Inklusion einfach machen

Ein Junge mit Down-Syndrom sitzt auf einem Pferd und lacht. Neben ihm eine erwachsene Frau.

Sie haben eine tolle Projektidee, die Menschen mit und ohne Behinderung zusammenbringt, aber nicht so viel Eigenkapital, um sie allein umzusetzen? Dann sind Sie bei unserem Förderprogramm "Inklusion einfach machen" genau richtig! Denn wir fördern gute Projekte mit einem Satz von bis zu 95 Prozent.

Icon: Eine Silhouette eines Körpers.

Inklusion von Anfang an

Ein Theaterprojekt für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung, das das Selbstbewusstsein stärkt? Ein lokales Netzwerk, das die gesellschaftliche Teilhabe von Jugendlichen mit und ohne Behinderung verbessert?
"Inklusion einfach machen" lädt vor allem Projekt-Partner der Kinder- und Jugendarbeit ein, einen Antrag zu stellen. Gemeinsam können wir Inklusion von Anfang an gestalten!

Icon: Zwei Hände greifen ineinander.

Förderung in allen Bereichen

Wir möchten Inklusion in jedem Lebensbereich vorantreiben. Deswegen fördern wir mit "Inklusion einfach machen" inklusive Projekte in den Handlungsfeldern Arbeit, Barrierefreiheit und Mobilität, Bildung und Persönlichkeitsstärkung, Freizeit und Wohnen.
Sie können sich an Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche sowie an Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten richten:

Icon: Ein Sack mit einem Euro-Zeichen.

Nur 5 % Eigenmittel

Um richtig viel zu bekommen, brauchen Projekt-Partner beim Förderangebot "Inklusion einfach machen" nur wenig eigene finanzielle Mittel. Denn der Eigenanteil bei einer Fördersumme von bis zu 50.000 Euro plus einem Zuschuss für Kosten für Barrierefreiheit von bis zu 10.000 Euro beträgt gerade einmal fünf Prozent. Das bedeutet, die Aktion Mensch fördert bis zu 95 Prozent der förderfähigen Kosten. Der Höchstzuschuss für ein Projekt inklusive ergänzendem Zuschuss Barrierefreiheit beträgt 60.000 EUR für die gesamte Laufzeit.

Die wichtigsten Fragen im Überblick

Inklusion einfach mal zu machen, ist manchmal gar nicht so einfach. Deshalb gibt es Unterstützung von der Aktion Mensch für konkrete Angebote und Projekte, die alle Menschen einbeziehen und Teilhabe ermöglichen. Gefördert werden inklusive Projekte in den Lebensbereichen Arbeit, Barrierefreiheit und Mobilität, Bildung und Persönlichkeitsstärkung, Freizeit und Wohnen. Jede gute Idee und jedes gute Konzept sind hier willkommen, ob zum Thema Kunst und Kultur, Sport oder Bildung und Empowerment.

Zielgruppen sind: Kinder und Jugendliche, Menschen mit Behinderung und Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten.

Darunter fallen alle unmittelbar und direkt durch das Projekt entstehenden Kosten. Dazu zählen Personalkosten, Honorarkosten, Sachkosten, Investitionen (bis maximal zehn Prozent der Kosten) sowie Kosten zur Herstellung von Barrierefreiheit.

An Personal-, Honorar-, Sachkosten und Investitionen, beteiligt sich die Aktion Mensch mit einem Fördersatz von bis zu 95 Prozent, die Zuschussobergrenze beträgt 50.000 Euro. Zudem beteiligt sich die Aktion Mensch mit weiteren maximal 10.000 Euro an den Kosten zur Herstellung der Barrierefreiheit. Der Höchstzuschuss für ein Projekt inklusive ergänzendem Zuschuss Barrierefreiheit beträgt 60.000 Euro für die gesamte Laufzeit.

Der Durchführungszeitraum eines Projektes beträgt maximal drei Jahre.

Noch unsicher?

Sie sind noch unsicher, ob das Förderprogramm das richtige Angebot für Ihre Idee ist? Der Förderfinder hilft Ihnen bei Ihrer Entscheidung.

Zum Förderfinder

Kontaktmöglichkeit

Haben Sie Fragen? Die Kollegen unserer Förderhotline helfen Ihnen gerne weiter:

0228 2092-5555

Infos kompakt

Alle Informationen zum Förderprogramm "Inklusion einfach machen" finden Sie in unserem Flyer zum Download:

Flyer herunterladen