Tagung „Kommunen werden inklusiv“ in Köln

Eine Frau und eine Frau mit Blindenhund gehen durch ein Dorf.

Darum geht es: 250 Experten diskutieren bei der Fachtagung, wie Dörfer und Städte inklusiver werden.
 

Sie interessieren sich für Inklusion in Städten und Gemeinden oder sind bereits Teil einer Initiative? Dann bestellen Sie am besten gleich ihr Ticket für die Fachtagung „Kommunen werden inklusiv“ vom 28. Februar bis zum 1. März in Köln. Dort diskutieren dann rund 250 Experten darüber, wie Inklusion vor Ort umgesetzt werden kann. Dabei geht es auch um Herausforderungen und Chancen, die Inklusion in kommunalen Sozialräumen eröffnet. Die Aktion Mensch unterstützt die Debatte und begleitet auch einzelne Kommunen ganz gezielt mit ihrem Modellprojekt „Kommune inklusiv“.

Das könnte Sie auch interessieren:

Menschen setzen eine Landkarte aus Puzzlestücken zusammen.

Kommune inklusiv – unterwegs in den Modellkommunen Erlangen und Rostock.

Zu den Kommunen
Die grafische Darstellung der Begriffe Exklusion, Integration und Inklusion.

Was ist Inklusion? Unser Film erklärt das in nur 80 Sekunden.

Film angucken
Rudi Cerne mit Kindern in einem Werkraum einer Schule.

Inklusion im Alltag erleben die Kinder der Ernst-Barlach-Schule in München.

Zum Projekt