Hackathon-Film über Erfindungen

Ein Wochenende tüftelten Entwickler und Menschen mit Behinderung über Lösungen für mehr digitale Barrierefreiheit - mit großem Erfolg.

Beim „Neue Nähe“-Hackathon der Aktion Mensch und Microsoft tüftelten 60 Programmierer ein Wochenende lang am Abbau von digitalen Barrieren. Die Ergebnisse präsentierten sie Anfang Dezember in Berlin. Und am Ende wurden drei Teams für ihre Entwicklungen ausgezeichnet: Das Software-Projekt „Werner“ ermöglicht Menschen mit schweren Spastiken, mit ihrer Umwelt zu kommunizieren. Das Projekt „Emotionserkennung“ visualisiert Gefühle auf Grund digitaler Körpererkennung. Und das Projekt „Good vibrations“ macht für Menschen mit Hörbehinderung Töne spürbar: So warnt ihre App durch Vibration beim Feueralarm. Lernen Sie die ausgezeichneten Projekte kennen und schauen Sie sich unsere drei Kurzfilme an.

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Hintergründe zum Berliner Hackathon der Aktion Mensch und Microsoft.

Pressemitteilung lesen

Der Film „Neue Nähe“ erklärt eindrucksvoll, worum es in unserer Jahreskampagne geht.

Film ansehen

Beim Cybathlon zeigten Menschen mit Behinderung, was mit technischer Hilfe möglich ist.

Mehr erfahren

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen