Magazin Nr. 2 untersucht das Landleben

Eine Frau und ein Mann schälen Äpfel auf einem Magazin-Titelblatt.

Die zweite Ausgabe des Magazins „MENSCHEN. Inklusiv leben“ widmet sich dem Landleben.

Die zweite Ausgabe des Magazins „MENSCHEN. Inklusiv leben“ mit dem Titel „Landleben“ erscheint am 15. Dezember. Diesmal haben sich die Autoren im ländlichen Räumen umgesehen und festgestellt, dass die Verwirklichung von Inklusion durch Landflucht und mangelnde (barrierefreie) Infrastruktur vor besonderen Herausforderungen steht. Die Redaktion hat aber auch viele gute Lösungsansätze kennen gelernt. Menschen und Projekte beweisen: Im Landleben stecken große Chancen. Das Magazin gibt es auch als barrierefreies E-Paper zum Herunterladen. Die wichtigsten Beiträge sind zudem online in Einfacher Sprache und als Hörversion verfügbar.

Das könnte Sie auch interessieren:

Menschen in einem Café unterhalten sich.

Hallo, Herr Nachbar! Ein Blick in fünf lokale Vernetzungsprojekte.

Zum Projekt
Fünf Menschen lächeln in die Kamera.

Stadtluft macht frei: Vier gelungene Beispiele für urbane Initiativen.

Die Initiativen
Ein Mann und eine Frau in einem Gartenmarkt.

Im Mühltaler Gartenmarkt wächst nicht nur Grünes, sondern auch die Inklusion. 

Zum Gartenmarkt