High Five!

Zwei Kinder spielen ein Gesellschaftsspiel.

Das ist doch kinderleicht: Drei Äpfel plus zwei Äpfel ergibt 5 - High Five!

Wofür steht die Zahl 5? Für High Five zum Beispiel! Gib mir 5 – diese Geste zeigt Freude an, Erfolg oder einfach, dass wir jemandem gratulieren. 5 Finger hat unsere Hand, die damit auch bestens als einfache Rechenmaschine taugt: Zwei Äpfel plus drei Äpfel ergibt 5 Äpfel – oder Hühner oder Schafe, Kilo oder Prozent. Und schon sind wir ganz nah dran an der 5, die unserem neuen Förderangebot zugrunde liegt. Denn 5 Prozent beträgt der Eigenanteil für Projekt-Partner, die einen Antrag stellen und „Inklusion einfach machen“ wollen. Stopp, es fehlt das Wörtchen „nur“, um die Attraktion komplett zu machen. Denn bei 50.000 Euro Kosten werden nur 2.500 Euro Eigenmittel benötigt, die der Projekt-Partner mitbringen muss. Das bedeutet im Umkehrschluss: die Aktion Mensch finanziert bis zu 95 Prozent Ihr Projekt. Super, oder? – High Five!

Das könnte Sie auch interessieren:

Zwei Kinder an Tischen in einem Klassenzimmer.

Die Schulbegleiter der Lebenshilfe Breisgau ermöglichen Kindern die Teilnahme am Unterricht.

Film ansehen
Ein Junge bläst einen Luftballon mit dem Logo der Aktion Mensch auf.

Das wird alles gefördert: Die Kinder- und Jugendhilfe der Aktion Mensch ist vielfältig.

Förderangebote
Ein Junge und ein Mädchen basteln in einer Holzwerkstatt.

Die inklusive Lernwerkstatt für Kinder in Berlin fördert neugierige, kleine Entdecker.

Projekt erleben

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen