Inklumojis

Betreuung kranker Kinder

Unterstützung gesucht für:

Die wichtigsten Voraussetzungen für das anspruchsvolle Engagement als Helferin bei uns sind Freude am Umgang mit Kindern und der Wunsch nach einer abwechslungsreichen Betätigung, mit der berufstätige Eltern wirksam unterstützt werden.

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Erfahrung und Freude am Umgang mit Kindern zwischen 0 und 12 Jahre: durch die Erziehung eigener Kinder oder durch berufliche Qualifikation und Erfahrung aus den Bereichen Erziehung, Pädagogik, Medizin oder Soziale Arbeit
  • ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und Verlässlichkeit
  • Belastbarkeit und keine Scheu vor möglicher Ansteckung
  • Flexibilität und grundsätzliche Verfügbarkeit an ca. 2 Tagen in der Woche
  • Ein gewisses Maß an Mobilität im gesamten Stadtgebiet und im nahen Landkreis zum Erreichen der Einsatzorte

Kontaktieren

Dafür setzen wir uns ein

Als häuslicher Betreuungsdienst bietet Zu Hause Gesund Werden eine flexible Notfall-Kinderbetreuung für Eltern, die sich wegen beruflicher Verpflichtungen nicht selbst zuhause um ihr erkranktes Kind kümmern können. Kurzfristig und unbürokratisch vermitteln wir erfahrene ehrenamtliche Helferinnen, die das kranke oder genesende Kind in der elterlichen Wohnung betreuen und pflegen, damit es im vertrauten Umfeld in Ruhe genesen kann. Damit wird der Verbreitung von Krankheiten bei Kindern und Betreuern durch Ansteckung in Krippen, Kitas und Schulen entgegengewirkt. Seit 1989 erleichtern wir mit unserem Dienst maßgeblich die Vereinbarkeit von Familienfürsorge und Berufstätigkeit.

Das bieten wir dir

  • regelmäßige Informationen
  • kostenlose Ausflüge
  • Haftpflichtversicherung
  • Fortbildung/Qualifizierungsangebote
  • Erfahrungsaustausch
  • Anleitung durch Fachkräfte
  • Unfallversicherung
  • Supervision

Tätigkeitsfelder

  • Sonstiges

Barrierefreiheit

  • Nein, nicht barrierefrei

Arbeitsweise

  • werktags vormittags
  • werktags nachmittags

Hier findest du uns:

Betreuung kranker Kinder

Altheimer Eck 13 RG
80331 München

Frau Marlies Tremmel

Telefon: 089 29168475
E-Mail: tremmel@zhgw.de
Web: http://www.zghw.de

Kontaktieren

Weitere Informationen und Beratung vor Ort:

Freiwilligen-Agentur TATENDRANG

Altheimer Eck 13 (Rgb.)
80331 München

Frau Ute Bujara

Telefon: (089) 4522411-0
E-Mail: info@tatendrang.de
Web: http://www.tatendrang.de

Entdecke weitere Projekte von Betreuung kranker Kinder
Inklumojis

Beratung für Haushalte mit Niedrigeinkommen

Gesucht werden Ehrenamtliche für die Beratung, Unterstützung und Begleitung von Familien bei der Klärung der finanziellen Lage ihres Haushaltes und somit der Lösung ihrer wirtschaftlichen Probleme.

Zum Projekt Beratung für Haushalte mit Niedrigeinkommen
Inklumojis

Pflege und Erweiterung des Bildungsportals für junge Flüchtlinge

Das Bildungsportal: Ausbildung ist eine wichtige Grundlage der Integration insbesondere junger Flüchtlinge.

Zum Projekt Pflege und Erweiterung des Bildungsportals für junge Flüchtlinge
Inklumojis

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gesucht wird ehrenamtliche Unterstützung für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.Mögliche Aufgaben: Verfassen von Pressemeldungen und anderen Texten Erstellung des Jahresberichts Kontakt zu Journali...

Zum Projekt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Inklumojis

Social Media – Instagram-Unterstützung

Mitarbeit beim Aufbau des Lichterkette Instagram-Kanals Ideen sammeln und recherchieren von geeigneten Motiven, Themen und feeds für Lichterkette e.V.

Zum Projekt Social Media – Instagram-Unterstützung
Inklumojis

Telefonische Beratung

Beratung von Suchtgefährdeten, Suchtkranken und Angehörigen am Telefon (rund um die Uhr) oder per mail. Dies betrifft Alkohol, Medikamente, Drogen und nichtstoffliche Süchte.

Zum Projekt Telefonische Beratung
Inklumojis

Ausbildungsteams

Viele junge Menschen starten in diesem Herbst als Azubis in ihr Berufsleben. Für Geflüchtete, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die hier kein dichtes Netz an Unterstützer*innen oder Betreuer*i...

Zum Projekt Ausbildungsteams
Inklumojis

Digitales Café

Kennen Sie sich aus mit Laptop, Tablet und Smart-Phone? Können Sie gut erklären und sind geduldig? Unsere Senior*innen wünschen sich Unterstützung bei Fragen rund um diese Geräte.

Zum Projekt Digitales Café
Inklumojis

Leitung Wirtschaftskreis

Jeden 2. Freitag von 10-12 Uhr trifft sich der Wirtschaftskreis - ca. 15 bis 20 Senior*innen, die sich für Wirtschaftsfragen interessieren.

Zum Projekt Leitung Wirtschaftskreis
Inklumojis

Lern- und Hausaufgabenhilfe für Geflüchtete über 18 Jahren

In unserer offenen Lern- und Hausaufgabenhilfe sind alle Geflüchteten über 18 Jahre willkommen. Hier können sie Hilfe bei Hausaufgaben aus der Schule, Integrationskursen oder der Berufsschule finden.

Zum Projekt Lern- und Hausaufgabenhilfe für Geflüchtete über 18 Jahren