Engagement von zuhause
Inklumojis

Telefon-Engel - Gespräche gegen die Einsamkeit

Unterstützung gesucht für:

Verbunden bleiben in der Corona-Krise: Das ist das Ziel der Retla-Aktion Telefon-Engel. Die physische Distanz, die Seniorinnen und Senioren halten müssen, soll durch umso mehr soziale Nähe ausgeglichen werden mehr als 300 Freiwillige helfen dabei.

Das Corona-Virus trifft alte Menschen gleich doppelt: Um ihre Gesundheit zu schützen, müssen sie besonders sorgsam Abstand halten und dabei verlieren sie auch noch den so wichtigen sozialen Kontakt. Viele Seniorinnen und Senioren trauen sich aus berechtigter Sorge vor Ansteckung kaum mehr auf die Straße. Was früher dem Tag die Farbe verliehen hat der Plausch mit dem Nachbarn, ein paar Worte in der Bäckerei ist nun nicht mehr möglich. Bewohner von Alten- und Pflegeheimen dürfen keinen Besuch mehr empfangen, selbst das gemeinsame Mittagessen im Speisesaal fällt aus. Damit der Lebensmut erhalten bleibt, braucht es Gespräche von Mensch zu Mensch.

Hier setzen die Telefon-Engel an: Seniorinnen und Senioren können unter der Nummer 089 189 100 26 ihren Namen und ihre Nummer hinterlassen und werden dann von einem freiwilligen Helfer angerufen, mit dem sie über alles sprechen können, was sie bewegt. Das Thema ist dabei ganz egal, was zählt, ist der Kontakt. Wenn die beiden gut miteinander auskommen, entsteht eine Telefon-Patenschaft: eine Verbindung, die auch über die Corona-Krise hinaus halten kann.

Kontaktieren

Dafür setzen wir uns ein

Was wir sehen

Die Lebenserwartung in Deutschland steigt immer weiter, der Anteil alter Menschen an der Bevölkerung nimmt zu. Doch die Gesellschaft ist darauf nur schlecht vorbereitet. Viel zu viele Seniorinnen und Senioren werden schon heute an den Rand gedrängt, wo sie oft kaum mehr wahrgenommen werden. Dabei ist ein respektvoller Umgang mit alten Menschen das Fundament einer sozialen Gesellschaft.

Was wir wollen

Einen neuen Blickwinkel einnehmen und das Alter als Lebensabschnitt sehen, der auch Chancen bietet. Neue Wege gehen, um allen Generationen ein erfülltes Leben zu ermöglichen. Jung und alt verbinden. Seniorinnen und Senioren eine Stimme geben und ihnen Raum verschaffen in der Mitte unserer Gesellschaft. Alten Menschen neue Perspektiven bieten.

Was wir tun

Retla fördert ausgesuchte Projekte

Wir sammeln Spendengelder, um unbürokratisch und kreativ zu helfen. Damit unterstützen wir sorgfältig geprüfte Projekte, die dem körperlichen, geistigen und seelischen Wohl von Seniorinnen und Senioren dienen. Die ihrem Leben Farbe verleihen und es nachhaltig verbessern.

Retla stößt neue Initiativen an

Wir verbinden Akteure, bündeln Maßnahmen und bringen neue Initiativen auf den Weg. Wir tun alles, um die Teilhabe älterer Menschen an der Gesellschaft und den Zusammenhalt der Generationen zu fördern.

Retla sammelt und teilt Ideen

Wir vernetzen Menschen und ihr Wissen, suchen und diskutieren neue Konzepte, denken nach und denken vor. Wir wollen gemeinsam mit möglichst vielen Menschen und Organisationen neue Perspektiven für das Alter entwickeln.

Anforderungsprofil

  • Betreuung / Begleitung
  • Pädagogik / Psychologie
  • Pflege und Betreuung

Das bieten wir dir

  • einen festen, dauerhaften Ansprechpartner
  • Einführung und "Einarbeitung"
  • klar definierte Tätigkeitsfelder

Tätigkeitsfelder

  • Sonstiges

Arbeitsweise

  • Arbeit eher alleine
  • Arbeit mit einzelnen Menschen
  • intellektueller Einsatz
  • psychischer Einsatz
  • regelmäßige Mitarbeit

Über uns

Herzlich Willkommen bei der FreiwilligenAgentur Dingolfing-Landau e.V.!
Es gibt nichts Gutes - außer man tut es!

Es gibt viele Bürgerinnen und Bürger, die sich für ein Ehrenamt  interessieren - und genauso viele Einrichtungen, die freiwillige Helfer brauchen. Wir sind der festen Überzeugung:bringt man beides zusammen, profitieren am Ende alle! Denn: gemeinsam kann man vieles bewegen, das allein unmöglich erscheint!

Wir freuen uns auf Sie!

Sie  gehören als Ruhe­ständ­ler noch lange nicht zum alten Eisen? Ihre Kinder sind aus dem Haus? Sie möchten die Übergangsphase bis zum nächsten Job oder zur Aus­bil­dung nutzen? Sie wollen gezielt  Praxiserfahrung sammeln? Sie möchten sich engagieren, wissen aber nicht genau, wo und wie? Sie möchten sich unverbindlich informieren?

Sie suchen engagierte Menschen, die Sie bei einem bestimmten Projekt unterstützen?

Ganz gleich, aus welchem Grund Sie sich für ein Ehrenamt interessieren: nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Bei uns sind Sie herzlich willkommen!

Laura Dullinger
Geschäftsführerin

Hier findest du uns:

FreiwilligenAgentur Dingolfing-Landau

Pfarrplatz 3
84130 Dingolfing

Frau Laura Dullinger

Telefon: 08731/3247133
E-Mail: info@fwa-dingolfing-landau.de
Web: http://www.fwa-dingolfing-landau.de

Kontaktieren
Entdecke weitere Projekte von FreiwilligenAgentur Dingolfing-Landau
Inklumojis

Bewerbungstraining für Jugendliche leiten

Das Angebot richtet sich v.a. an Jugendliche mit Migrationshintergrund (in der Regel Schüler bis 18 Jahre, teils bis 24 Jahre), die Hilfe bei der Bewerbung brauchen und in Kleingruppen (bis max.

Zum Projekt Bewerbungstraining für Jugendliche leiten
Inklumojis

Buntkicktgut Niederbayern

Buntkicktgut Niederbayern - Werde zum Macher deiner eigenen Straßenfußball-Liga!    Du hast Spaß an Fußball und spielst gern mit deinen Freunden in der Freizeit oder auch im Verein? Dann komm zu unser...

Zum Projekt Buntkicktgut Niederbayern
Inklumojis

Deutschunterricht für Migranten

Sie haben Interesse am Unterrichten von MigrantInnen? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Anfänger oder bereits Fortgeschrittene im Deutsch lernen zu unterstützen.

Zum Projekt Deutschunterricht für Migranten
Inklumojis

Deutschunterricht im Landkreis DGF

Sie haben ein wenig Zeit über und möchten Asylbewerber im Landkreis Dingolfing-Landau unterstützen? Laufend gesucht werden Freiwillige, die Asylsuchende beim Deutschlernen unterstützen; denn Sprachken...

Zum Projekt Deutschunterricht im Landkreis DGF
Inklumojis

Einen Waldtag mit Kindern begleiten

Wir suchen genau Sie, wenn Sie: Gerne an der frischen Luft sind und gerne mit Kindern zusammen sind - auch, wenn es lebhaft wird und sich was rührt! Für einen regelmäßigen Waldtag (bei fast jedem Wet...

Zum Projekt Einen Waldtag mit Kindern begleiten
Inklumojis

Einzelne Asylbewerber unterstützen

Als Freiwillige oder Freiwilliger können Sie Asylbewerber in unserem Landkreis bei verschiedenen "sozialen" Fragen unterstützen, z.B.

Zum Projekt Einzelne Asylbewerber unterstützen
Inklumojis

Familien entlastender Dienst FED

Sie sind ein offener, verlässlicher und freundlicher Mensch? Sie haben im Idealfall pädagogische oder pflegerische Kenntnisse? Sie möchten Angehörige von behinderten Menschen entlasten, indem Sie stun...

Zum Projekt Familien entlastender Dienst FED
Inklumojis

Familien im Alltag unterstützen, verschiedene Orte

Als Familienpatin oder -pate unterstützen Sie Familien, die ein wenig Hilfe zur Bewältigung ihres Familienalltags brauchen - z.B.

Zum Projekt Familien im Alltag unterstützen, verschiedene Orte
Inklumojis

Familien unterstützen, die einen kranken oder behinderten Angehörigen / ein krankes oder behindertes Kind haben

Sie sind aufgeschlossen, können etwas Zeit erübrigen und möchten eine Familie unterstützen, die ein krankes oder behindertes Familienmitglied (sowohl Kinder als auch Erwachsene) hat? Gesucht werden zu...

Zum Projekt Familien unterstützen, die einen kranken oder behinderten Angehörigen / ein krankes oder behindertes Kind haben