Inklumojis

Ausbildungsteams

Unterstützung gesucht für:

Viele junge Menschen starten in diesem Herbst als Azubis in ihr Berufsleben. Für Geflüchtete, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die hier kein dichtes Netz an Unterstützer*innen oder Betreuer*innen haben, ist die Ausbildung eine riesige Herausforderung. Ihre Deutschkenntnisse reichen nicht aus, um dem Stoff in der Berufsschule zu folgen, in der Gemeinschaftsunterkunft fehlt es an Ruhe zum Lernen, an Menschen, die zum Durchhalten motivieren und unterstützen. Dafür gibts bei uns jetzt die Ausbildungsteams. In kleinen Gruppen unterstützt Ihr einen Azubi dabei, seine Ausbildung zu meistern. Ihr kümmert euch um Nachhilfe, helft bei Problemen und motiviert zum Durchhalten. Ihr seid frei in eurer Zeiteinteilung und flexibel in eurem Engagement. Geschult und beraten werdet Ihr durch ein Team von Bellevue di Monaco.

Kontaktieren

Dafür setzen wir uns ein

Das Bellevue di Monaco ist ein neugegründetes Wohn- und Kulturzentrum für unbegleitete jugendliche Flüchtlinge und interessierte Münchnerinnen und Münchner im Herzen der Stadt.

Unsere Tür zur Stadt ist das offene Infocafé an der Ecke Müller-/Corneliusstraße. Der Cafébetrieb wird gemeinsam mit Flüchtlingen organisiert und umgesetzt. Es gibt niedrigschwellige Informations- und Beratungsangebote für Geflüchtete, aber auch für alteingesessene Münchner*innen, die Hilfe anbieten oder Kontakt suchen.

Jeden ersten Montag im Monat findet von 18.30 bis 21 Uhr das Infostüberl für Freiwillige statt - am 3.2.20 im Café Bellevue di Monaco und ab März 2020 in der Müllerstraße 2 (Hinterhof, Saal im Erdgeschoss).

Das bieten wir dir

  • Anleitung durch Fachkräfte
  • Erfahrungsaustausch
  • Fortbildung/Qualifizierungsangebote
  • Haftpflichtversicherung
  • kostenlose Nutzung weiterer Angebote
  • kostenlose Veranstaltungen
  • Supervision
  • Unfallversicherung
  • Unterstützung beim Aufbau neuer Tätigkeiten

Tätigkeitsfelder

  • Sonstiges

Arbeitsweise

  • Wochenende
  • werktags abends
  • werktags vormittags
  • werktags nachmittags

Hier findest du uns:

Freiwilligen-Agentur TATENDRANG

Altheimer Eck 13 (Rgb.)
80331 München

Frau Ute Bujara

Telefon: (089) 4522411-0
E-Mail: info@tatendrang.de
Web: http://www.tatendrang.de

Kontaktieren
Entdecke weitere Projekte von Freiwilligen-Agentur TATENDRANG
Inklumojis

Beratung für Haushalte mit Niedrigeinkommen

Gesucht werden Ehrenamtliche für die Beratung, Unterstützung und Begleitung von Familien bei der Klärung der finanziellen Lage ihres Haushaltes und somit der Lösung ihrer wirtschaftlichen Probleme.

Zum Projekt Beratung für Haushalte mit Niedrigeinkommen
Inklumojis

Betreuung kranker Kinder

Die wichtigsten Voraussetzungen für das anspruchsvolle Engagement als Helferin bei uns sind Freude am Umgang mit Kindern und der Wunsch nach einer abwechslungsreichen Betätigung, mit der berufstätige ...

Zum Projekt Betreuung kranker Kinder
Inklumojis

Pflege und Erweiterung des Bildungsportals für junge Flüchtlinge

Das Bildungsportal: Ausbildung ist eine wichtige Grundlage der Integration insbesondere junger Flüchtlinge.

Zum Projekt Pflege und Erweiterung des Bildungsportals für junge Flüchtlinge
Inklumojis

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gesucht wird ehrenamtliche Unterstützung für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.Mögliche Aufgaben: Verfassen von Pressemeldungen und anderen Texten Erstellung des Jahresberichts Kontakt zu Journali...

Zum Projekt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Inklumojis

Social Media – Instagram-Unterstützung

Mitarbeit beim Aufbau des Lichterkette Instagram-Kanals Ideen sammeln und recherchieren von geeigneten Motiven, Themen und feeds für Lichterkette e.V.

Zum Projekt Social Media – Instagram-Unterstützung
Inklumojis

Telefonische Beratung

Beratung von Suchtgefährdeten, Suchtkranken und Angehörigen am Telefon (rund um die Uhr) oder per mail. Dies betrifft Alkohol, Medikamente, Drogen und nichtstoffliche Süchte.

Zum Projekt Telefonische Beratung
Inklumojis

Digitales Café

Kennen Sie sich aus mit Laptop, Tablet und Smart-Phone? Können Sie gut erklären und sind geduldig? Unsere Senior*innen wünschen sich Unterstützung bei Fragen rund um diese Geräte.

Zum Projekt Digitales Café
Inklumojis

Leitung Wirtschaftskreis

Jeden 2. Freitag von 10-12 Uhr trifft sich der Wirtschaftskreis - ca. 15 bis 20 Senior*innen, die sich für Wirtschaftsfragen interessieren.

Zum Projekt Leitung Wirtschaftskreis
Inklumojis

Lern- und Hausaufgabenhilfe für Geflüchtete über 18 Jahren

In unserer offenen Lern- und Hausaufgabenhilfe sind alle Geflüchteten über 18 Jahre willkommen. Hier können sie Hilfe bei Hausaufgaben aus der Schule, Integrationskursen oder der Berufsschule finden.

Zum Projekt Lern- und Hausaufgabenhilfe für Geflüchtete über 18 Jahren