Die aktuelle Ausgabe

Lebenslang lernen

Der Spruch „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr“ ist so alt wie falsch. Denn längst haben Forscher festgestellt, dass das menschliche Gehirn auch im hohen Alter noch Neues abspeichern kann. Deshalb ist es nie zu spät, etwas Neues zu beginnen. Unsere Neugierde kann aber auch verkümmern, wenn man ihr keine Nahrung gibt. Deshalb ist es so wichtig, dass alle Menschen Gelegenheit bekommen, sich weiter zu entwickeln.

Erwachsenenbildung ist weit mehr als eine berufliche Notwendigkeit. Sie bietet auch die Möglichkeit, die eigene Persönlichkeit zu entfalten und zu stärken, teilzuhaben am gesellschaftlichen Leben und sich in demokratische Prozesse einzubringen. Umso wichtiger, dass möglichst viele Weiterbildungsangebote barrierefrei werden. Seit einigen Jahren ist es sogar das gute Recht von Menschen mit Behinderung, an Bildungsangeboten gemeinsam mit Menschen ohne Behinderung teilnehmen zu können und nicht abgeschottet in separaten Angeboten der Behindertenhilfe. Einige gute Beispiele stellen wir im neuen Magazin vor.

Die aktuelle Ausgabe zum Thema Erwachsenenbildung bildet den Abschluss einer vierteiligen Reihe zu inklusiver Bildung. Die anderen Ausgaben dieser Reihe beschäftigen sich mit Bildungsangeboten im Kindes- und Jugendalter sowie beim Übergang Schule, Ausbildung, Beruf. Alle Ausgaben können Sie als barrierefreie E-Paper downloaden.

Die wichtigsten Themen der aktuellen Ausgabe im Überblick
 

Aktuelle Ausgabe als E-Paper herunterladen

Noch

Zusätzliche Gewinne

im Gesamtwert von
15 Mio. €