Magazin "Menschen. Inklusiv leben"

Das Magazin MENSCHEN liegt einmal aufgeschlagen und einmal geschlossen auf einem Sofa


"Menschen. Inklusiv leben" ist das Fachmagazin der Aktion Mensch zum Thema Inklusion.

Es richtet sich an Leserinnen und Leser, die sich privat, ehrenamtlich oder beruflich damit auseinandersetzen, wie in unserer Gesellschaft ein selbstverständliches und gleichberechtigtes Miteinander gelingen kann. Ihnen möchte das Magazin Anregungen und Hintergründe für die Arbeit an die Hand geben – informativ und unterhaltsam.

"Menschen. Inklusiv leben" erscheint ein- bis zweimal jährlich. Jede Ausgabe widmet sich einem Schwerpunktthema, das in rund 15 Beiträgen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet wird. Auf 100 Seiten bieten die Hefte einen abwechslungsreichen Mix aus Hintergrundinformationen zu aktuellen Entwicklungen sowie lebendig beschriebenen Beispielen von Menschen und ihren individuellen Geschichten.

Mehrere Menschen mit Behinderung bei einer Demo mit Plakaten

Die aktuelle Ausgabe

Menschen mit Behinderung haben heute Rechtsanspruch auf volle und gleichberechtigte Teilhabe in allen Lebensbereichen – zumindest in der Theorie. Denn nach wie vor werden Menschen mit Behinderung in vielen Lebensbereichen benachteiligt. Die aktuelle Ausgabe #1-2020 gibt einen Überblick, wo wir rechtlich stehen und warum es sich lohnt, für sein gutes Recht zu kämpfen.

Aktuelle Ausgabe downloaden oder bestellen
Ausgewählte Artikel als Hörversion
Ausgewählte Artikel in Einfacher Sprache


Kontakt zur Redaktion und Mediadaten

Aktion Mensch
Redaktion "MENSCHEN. Inklusiv leben"
Heinemannstr. 36
53175 Bonn

Telefon: (0228) 20 92 - 361
Fax: (0228) 20 92 - 333

Die Mediadaten von "MENSCHEN. Inklusiv leben" können Sie sich hier ansehen und herunterladen

Recht haben – Recht bekommen

Eine blinde Richterin im Porträt

Die Aktion Mensch möchte die Durchsetzung bestehender Rechte für Menschen mit Behinderung erleichtern. Dafür startet sie in Kürze ein neues Projekt. Neben barrierefreien Informationen und passgenauen Förderangeboten ist ein Fachaustausch mit relevanten Expert*innen, Multiplikator*innen und Engagierten geplant. Informationen zum neuen Projekt finden Sie auf dem Fachportal der Aktion Mensch