Förderprojekte

 Zwei Jungs im Schwimmbad

Wir fördern bis zu 1.000 soziale Projekte im Monat. Darunter sind inklusive Krabbelgruppen, in denen Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam spielen können, neue Integrationsbetriebe und Freizeitaktivitäten, bei denen das Miteinander groß geschrieben wird. Hier stellen wir dir ein paar Beispiele unserer geförderten Projekte vor.
 

Zwei Frauen heben einen jungen Mann aus seinem Bett.

Unkonventionell und schnell

Das engagierte Team der Lebenshilfe leistet in dringenden Fällen Soforthilfe.

Zum Projekt Notfall-Soforthilfe
Zwei junge Frauen und zwei Jungs spielen mit einem Hund.

Hilfe für Zuhause

Das FLEK Team bietet Betreuungsangebote für Zuhause an.

Zum Projekt Hilfsnetzwerk
Zwei junge Männer fahren Fahrrad im Park.

Freizeitassistenz

Menschen mit Behinderung setzen hier ihre ganz eigenen Vorlieben bezüglich der Freizeitgestaltung um.

Zum Projekt Freizeitassistenz
Ein junger Mann nimmt eine Tasche hoch. Zwei Männer mit Atemschutzmasken warten mit Sicherheitsabstand.

Guten Appetit

Menschen die besonders gefährdet sind, werden mit frisch zubereiteten Essen beliefert.

Zum Projekt Mahlzeitenlieferung
Ein junger Schauspieler wird geschminkt.

Inklusive Theatergruppe

Witzig, märchenhaft und immer mit aktuellem Bezug.

Zum inklusiven Chorprojekt
Ein Mann mit Atemschutzmaske lädt Lebensmittel aus einem Auto aus.

Gmünd HILFT!

Ein ehrenamtliches Hilfenetz unterstützt Risikogruppen in Corona-Zeiten.

Zum Projekt "Gmünd HILFT!"
Ein junger Mann mit Atemschutzmaske trägt eine Kiste voller Lebensmittel.

"Fairteilen" 

Lebensmittel retten und per Boten kostenlos zu Menschen bringen.

Zur FairTeilAktion
Zwei DJs halten Schallplatten hoch.

Inklusives DJ-Kollektiv

Im international bekannten Club YAAM wird ein inklusives DJ-Kollektiv aufgebaut.

Zum "DJ Kollektiv"
Ein Junge hält ein Blatt mit Abbildungen verschiedener Lebensmittel in die Höhe.

Gesundes selbst zubereiten

Der Kurs "Gesunde Ernährung" trägt dazu bei, dass Kinder gesund und bewusst aufwachsen können.

Zu "Gesund Ernähren"
Eine Frau mit zwei Leuten bei der Essenszubereitung an einem Tisch.

Mitten in der Gemeinde leben

Im Projekt "Mitleben" lernen junge Menschen mit Behinderung den Alltag im WG-Leben kennen.

Zu "Gemeinsam leben"
Ein Junge und Mädchen spielen Tischfussball.

Miteinander ins Leben gehen

Um ein Kind groß zu ziehen, braucht es ein ganzes Dorf, sagt ein afrikanisches Sprichwort.

Zum Projekt "Miteinander ins Leben"
Zwei Männer wählen Bücher im Bücherbasar aus.

Wiesbadener Bücherbasar

Der Bücherbasar bietet Menschen mit einer seelischen Beeinträchtigung einen Arbeitsplatz.

Zum Bücherbasar
Gruppenfoto der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Inklusion im Kloster

Im Integrationsbetrieb Kloster Frauenberg wird Vielfalt groß geschrieben.

Zum Kloster Frauenberg
Gruppenfoto der Mitarbeiter*innen und Rudi Cerne.

Inklusiv einkaufen in Köln

Viele Stammkund*innen schätzen die freundliche Atmosphäre in den Märkten.

Zum inklusiven Supermarkt
Links sitzen die Zuschauer*innen. Auf der rechte Seite ist die Bühne und die Band zusehen.

Inklusiver Kulturgenuss

Der Kulturlöwe e.V. organisiert den Besuch kultureller Veranstaltungen für Menschen mit Behinderung.

Zum Projekt Kulturzeit
Gruppenfoto der Mitarbeiter

Modisches maßgeschneidert

Aus edlen Stoffen wird funktionale Mode nach persönlichen Wünschen hergestellt.

Zur Schneiderei Momo