Weihnachtsoratorium für alle

Der Berliner Max-Reger-Chor ist ein anspruchsvoller Kammerchor, in dem je nach Projekt zwischen 16 und 32 erfahrene musikbegeisterte Sängerinnen und Sänger mitwirken.

Am vierten Advent 2022 führt der Max-Reger-Chor in der Passionskirche in Berlin Kreuzberg das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach auf. Mit Hilfe dieses Förderprojekts wird das Konzert für ein möglichst breites Publikum zugänglich und erlebbar gemacht. Zielgruppe sind nicht zuletzt gehörlose Menschen sowie Menschen mit einer Seh- und/oder körperlichen Behinderung.

Für das inklusive Konzert arbeitet der Max-Reger-Chor mit dem Berliner Gebärdenchor zusammen. Nach einer gemeinsamen Probenphase und einer Generalprobe am Vortag des Konzerts finden am vierten Advent zwei Aufführungen statt: Auf ein Nachmittagskonzert für Kinder inklusive der Weihnachtsgeschichte, die auch in Gebärdensprache übersetzt wird, folgt am Abend die klassische Aufführung des Weihnachtsoratoriums für ein inklusives Publikum.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. Juni 2022 bis 30. April 2023

Fördersumme:
6.000 Euro  

Bewilligungsdatum:
24. August 2022

Kontakt

Max-Reger-Chor Berlin
Sedanstr. 27
12167 Berlin
info@maxregerchor.de

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555