Das wir gewinnt

Inklusive mobile Bocciabahn

Die Anschaffung einer mobilen Boccia-Bahn ermöglicht Bocciaspieler*innen mit Behinderung einen ungehinderten und zeitlich flexiblen Zugang zum Training.

Aufgrund langer Wege und fester vorgegebener Zeiten war es bislang insbesondere für Bocciaspieler*innen mit schwerer Mehrfachbehinderung sehr aufwändig und oft nicht möglich, auf den Sporteinrichtungen der Gemeinde Panketal zu spielen.

Für mehr Inklusion im Sport werben

Mit der neuen mobilen Anlage können sich Bocciaspieler*innen mit Behinderung nun unabhängig von Ort und Zeit ihrem Sport widmen. Denn die mobile Boccia-Bahn ist schnell aufgebaut, dazu wetterunabhängig und kann überall flexibel eingesetzt werden. Im Rahmen der Special Olympics kam dies auch dem Training einer teilnehmenden Delegation aus Malawi zugute, die in Panketal zu Gast war. Außerdem will die Gemeinde anhand der neuen Anlage verschiedenen Institutionen den Sinn und Zweck des inklusiven Sports vorstellen und für mehr Inklusion im Sport werben.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. April 2023 bis 31. Oktober 2023

Fördersumme:
5.000 Euro

Bewilligungsdatum:
23. Februar 2023

Kontakt

SG Schwanebeck 98
Dorfstraße 14E
16341 Panketal

Telefon: 030 / 93629533
sg-schwanebeck-98.de

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555