MIMI – Mittagessen inklusiv mit Interessierten

Zweimal wöchentlich gemeinsam kochen, zu Mittag essen und miteinander Zeit verbringen: Darum geht es bei diesem Projekt. Das Angebot richtet sich sowohl an Menschen mit Behinderung als auch an Alleinstehende jeden Alters und an Kinder und Jugendliche bei Schulschließungen. 

So sollen im ländlichen Raum Begegnungen zwischen ganz verschiedenen Menschen mit und ohne Behinderung ermöglicht werden. Das gemeinsame Kochen macht nicht nur Spaß und ist gesund. Gleichzeitig fördert es das Miteinander von Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Fähigkeiten. 

Außerdem ermöglicht der Verein Treffpunkt Begegnungen zwischen Menschen unterschiedlicher Generationen. Denn neben Kindern und Jugendlichen sind auch Gäste einer Senioren-Tagesstätte eingeladen, am gemeinsamen Mittagessen teilzunehmen.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. August 2021 bis 31. Juli 2024

Fördersumme:
60.000 Euro

Bewilligungsdatum:
27. Mai 2021

Kontakt:

Verein Treffpunkt e.V.
Im Siek 10
37191 Gillersheim

Ansprechpartnerin
Nadja Stelting
Tel.: 05556/1726
info@verein-treffpunkt.de

Eine Frau im Rollstuhl, ein Junge mit Downsyndrom und eine Frau arbeiten zusammen in der Küche. Alle tragen Maske.
Eine Frau im Rollstuhl, ein Junge mit Downsyndrom und eine Frau arbeiten zusammen in der Küche. Alle tragen Maske.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555