Das wir gewinnt

Ehrenamt auf dem Gnadenhof Seelengefährten

Auf dem Gnadenhof Seelengefährten leben viele alte Pferde und weitere Tiere, die aus schlechten Haltungsbedingungen oder Notsituationen stammen.

Hier können sie gut umsorgt bis zu ihrem natürlichen Lebensende bleiben. Unterstützung beim Versorgen der Tiere bekommt der Verein bald auch von Menschen mit geistiger Behinderung. Die Lebenshilfe möchte mit diesem Projekt auch Menschen mit einem hohen Unterstützungsbedarf die Möglichkeit eröffnen, sich ehrenamtlich zu engagieren. Bei ihrem Engagement erhalten sie Unterstützung durch Freiwillige ohne Behinderung. 

Barrierefreiheit als Voraussetzung

Damit das Projekt am Pferdeschutzhof Seelengefährten starten kann, sind zunächst einige Umbaumaßnahmen für Barrierefreiheit nötig, die durch dieses Projekt unterstützt werden. So wird unter anderem eine barrierefreie Toilette angeschafft. 

Projektdaten

Projektzeitraum: 
1. Dezember 2023 bis 30. November 2024

Fördersumme: 
3.500 Euro

Bewilligungsdatum: 
6. Dezember 2023

Kontakt: 

Lebenshilfe Lüneburg-Harburg gGmbH
Vrestorfer Weg 1
21339 Lüneburg

Telefon: 04131 / 30180 
info@lhlh.org

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555