Das Wir gewinnt

SELBSTbestimmt - Beratung und Vernetzung

Durch das Projekt sollen Menschen mit Behinderung befähigt werden, möglichst selbstbestimmt zu leben. Dazu wird ein niedrigschwelliges Beratungs- und Coaching-Angebot erstellt, das sowohl in Präsenz als auch digital zugänglich ist.

Im Vordergrund stehen die Beratung und das Empowerment zur Selbstbestimmung und Selbstfindung. Dazu gehört auch die Befähigung, persönliche Wünsche im Rahmen einer Zukunftsplanung zu erkennen und zu formulieren. Zu verschiedenen Lebensthemen werden Coachinggruppen gebildet. Menschen mit Behinderung werden als Ansprechpartner*innen und Expert*innen in eigener Sache als Co-Coaches ausgebildet.

Erstellung einer Netzwerklandkarte

Außerdem soll ein Netzwerk geschaffen werden, in dem sich verschiedene Akteure zum Thema austauschen. Zu Ihren Aufgaben gehört auch die Erstellung einer Netzwerklandkarte, auf der beratende Institutionen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige verzeichnet sind. Darüber hinaus soll in Fachveranstaltungen und über Social Media für die gesellschaftliche Relevanz des Themas Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung sensibilisiert werden.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. Oktober 2023 bis 30. September 2028

Fördersumme:

346.000 Euro

Bewilligungsdatum:

22. Juni 2023

Kontakt

Lebenshilfe für Behinderte Gelderland e.V.
Am Nierspark 17
47608 Geldern

Telefon: 02831 9325-0
info@lebenshilfe-gelderland.de

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555