Das Wir gewinnt

Dienst für Budgetbegleitung für eine inklusive WG

Vier junge Menschen mit Behinderung werden bei der Gründung einer inklusiven Wohngemeinschaft und bei der Strukturierung ihres WG-Alltags unterstützt. Dabei steht ihre Selbstbestimmung im Vordergrund.

Mit Hilfe des Projekts wird ein Dienst für Budgetbegleitung aufgebaut, der den künftigen WG-Bewohner*innen mit Behinderung bei der Beantragung des Persönlichen Budgets hilft. Auf dessen Grundlage können sie selbstbestimmt wohnen und ihre Betreuung entsprechend ihren individuellen Bedürfnisse finanzieren.

Teilnahme an einer Wohnvorbereitungsgruppe

Zunächst nehmen die WGler*innen an einer Wohnvorbereitungsgruppe teil, in der sie ihre vier Mitbewohnenden ohne Behinderung auswählen und erste Kontakte zu den Bürger*innen im Quartier knüpfen können. Auch hierbei sowie bei der späteren Strukturierung ihres WG-Alltags steht ihnen der Dienst beratend zur Seite. Die pädagogischen Fachkräfte des Dienstes verstehen sich nicht als Leiter*innen, sondern als Koordinator*innen von Pflege und Teilhabe.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. November 2023 bis 31. Oktober 2028

Fördersumme:
300.000 Euro

Bewilligungsdatum:
27. Juli 2023

Kontakt

Gemeinsam wohnen Berlin e.V.
Steinmetzstraße 4
10783 Berlin

Telefon: 0151 / 212 443 26
verein@gemeinsam-wohnen-berlin.de

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555