Sandra Strang

Sandra Strang hat an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ihren Bachelor in Politik und Soziologie und ihren Master in Politikwissenschaften gemacht. Zwischendurch ging es für ein Semester zum Auslandsstudium nach Kopenhagen. Nach Lokalzeitung, Radio und ein paar anderen Stationen hat es sie im August 2014 zu Aktion Mensch verschlagen. Seitdem ist sie Volontärin in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Dabei ist sie mit der presseseitigen Betreuung von JAM! insbesondere in der Jugendkommunikation tätig.

Nicht nur gute Co-Piloten

Charlotte und Serge sind seit 1,5 Jahren ein Paar. Seit seinem 20. Lebensjahr sitzt Serge nach einem Unfall im Rollstuhl. In der Beziehung der beiden spielt das keine Rolle. Charlotte erzählt vom Kennenlernen und dem Alltag des Paares.

Beitrag anschauen

Noch kein inklusives Berufsleben

In der Arbeitswelt kommt Inklusion nur äußerst schleppend voran. Das zeigen die Ergebnisse des Inklusionsbarometers Arbeit 2014.

Beitrag anschauen

Schreiben, schreiben und nochmal schreiben

Das „k“ steht für Köln, die „50“ für die ersten beiden Ziffern der Postleitzahl. Zusammen ergibt das Ganze „k50“. Dahinter verbirgt sich eine regionale Zeitung von Schülern für Schüler – mit einer inklusiven Redaktion.

Beitrag anschauen

Eine ganz normale Liebesgeschichte

Was bei den Brasilianern der Dia dos Namorados und bei den Chinesen das Qixi-Fest ist, ist bei uns der Valentinstag. Passend zum Tag der Liebenden erzählen wir die inklusive Liebesgeschichte von Katrin (20) und Michael (19) aus München. Die beiden kennen sich erst seit einem halben Jahr und trotzdem wissen beide: Das passt verdammt gut.

Beitrag anschauen

 

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen