Katja Hanke

Katja Hanke ist freie Journalistin für Radio und Printmedien in Berlin. Sie beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um Bildung, Sozialwissenschaften, Kultur und Fremdsprachenerwerb.

Aber bitte mit Fahrstuhl!

Zusammen leben mit und ohne Behinderung – das ist gelebte Inklusion. Katja Hanke traf eine WG, in der das selbstverständlich ist.

Beitrag anschauen

Rock'n'Rolli: Party für Menschen mit und ohne Handicap

Der Club Kater Holzig ist angesagt in Berlin. Zur Party "Rock'n'Rolli" öffnete er am vergangenen Wochenende seine Türen einem inklusiven Publikum.

Beitrag anschauen

"Alle sind stolz darauf"

2013 erscheint ein besonderer Kalender der Lebenshilfe Hildesheim: Darin stellen Menschen mit Behinderung als Fotomodelle jeden Monat eine Veranstaltung vor.

Beitrag anschauen

Kommunikation und Teilhabe durch Technik

Kommhelp e.V. entwickelt Hilfsmittel zur barrierefreien Kommunikation für Menschen mit Schwerstbehinderungen – für mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Beitrag anschauen

Mittendrin auf der Bühne

Im inklusiven Theaterstück „Es geht auch anders“ standen Darsteller mit und ohne Down-Syndrom in Berlin zusammen auf der Bühne, sie stellten auch Alltagserfahrungen von Menschen mit Down-Syndrom dar – ein beeindruckendes Erlebnis für Darstellerin Julia Swiderski.

Beitrag anschauen

Weg mit den Floskeln!

Zum Aktionstag 5. Mai gab es in Hannover eine Diskussion zur Darstellung von Inklusion in den Medien. Bloggerin Katja Hanke war dabei.

Beitrag anschauen

Antworten auf Fragen, die keiner stellt

Im Videoprojekt „Anderssein“ beantworten Menschen, die in der Gesellschaft immer noch als anders wahrgenommen werden, Fragen, die viele nicht zu stellen wagen.

Beitrag anschauen

"Nicht einmischen, sondern entlasten"

In Berlin öffnete jetzt eine interkulturelle Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen. Katja Hanke hat Leiter Jürgen Schwarz getroffen.

Beitrag anschauen

Wahlprogramme in Leichter Sprache

Wahlprogramme sind oft umständlich formuliert und zu lang. Leichte Sprache hilft dabei, sie allen Menschen zugänglich zu machen.

Beitrag anschauen

"In Gesetz und Gesellschaft verankern"

Der Anwalt Dr. Martin Theben im Gespräch über das Projekt "Anwaltschaft für Menschenrechte und Vielfalt" und die Behindertenrechtskonvention im deutschen Recht.

Beitrag anschauen

"Es tat mir gut, es aufzuschreiben"

Zum siebten Mal ist in diesem Jahr der Literaturpreis Ohrenschmaus ausgeschrieben. Am 13. Mai werden in Berlin die Gewinner-Texte des letzten Jahres gelesen.

Beitrag anschauen

Theater zum Anfassen

ImTheater Bielefeld können blinde und sehbehinderte Menschen das Bühnenbild erfühlen und mit Audiobeschreibungen Musiktheater erleben. Katja Hanke berichtet.

Beitrag anschauen

Rein ins Nachtleben!

In Clubs und auf Konzerte zu gehen, das gehört zum Leben junger Menschen dazu. Hier trifft man sich, feiert zusammen und lernt neue Leute kennen. Für Menschen mit Behinderung ist es oft eine Herausforderung, diese Orte zu besuchen. Denn nur wenige sind barrierefrei. Der 33-jährige Rapper Fidi Baum tut es trotzdem.

Beitrag anschauen

Leidmedien.de – ein Streifzug durch die behindernde Sprache

In einer Lesung am 24.10.2013 unternehmen Lilian Masuhr und Ninia Binias von Leidmedien.de einen Streifzug durch die behindernde Sprache.

Beitrag anschauen

"Wir gehen online"

In Seminaren erklärt die Lebenshilfe Berlin Menschen mit Lernschwierigkeiten, wie sie das Internet nutzen können. Katja Hanke interviewte einen der Teilnehmer.

Beitrag anschauen

Mit Leichter Sprache über den Dächern von Berlin

Den Audio-Guide für das Reichstagsgebäude in Berlin gibt es auch in Leichter Sprache.

Beitrag anschauen

Sport frei!

Das inklusive Sportabzeichen können Interessierte dieses Jahr in vier verschiedenen Städten ablegen. Die erste Station der Deutschen Sportabzeichen-Tour war am letzten Freitag in Berlin.

Beitrag anschauen

Beton in den Köpfen

Wie jedes Jahr zum Aktionstag im Mai verlieh der Allgemeine Behindertenverband Land Brandenburg e.V. (ABB) den Negativpreis "Betonkopf". And the winner is ...

Beitrag anschauen

"Politik geht uns alle etwas an" – ein inklusiver Film in Leichter Sprache

Zur Wahl gehen und über politische Fragen entscheiden geht nur, wenn man informiert ist. Katja Hanke über einen Film in Leichter Sprache zur Bundestagswahl 2013

Beitrag anschauen

Weltpolitische Nachrichten – ohne Sprachbarrieren

Nachrichtenleicht.de reißt Sprachbarrieren ein und versorgt Menschen mit Lernschwierigkeiten mit aktuellen Nachrichten in Einfacher Sprache.

Beitrag anschauen

Bewerbung mit Handicap

Eine Arbeitsstelle zu finden, ist schwer – auch für Menschen mit Behinderung. Katja Hanke fasst Tipps aus der Ratgeberliteratur zusammen.

Beitrag anschauen

Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination

Das Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung soll Selbstvertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit geben und zur gesellschaftlichen Inklusion beitragen.

Beitrag anschauen

Singen mit den Händen

Mit einer Lernsoftware können gehörlose und schwerhörige Kinder Lieder lernen, mitsingen und Sprachspiele machen. Entwickelt wurde sie von hörenden Studenten.

Beitrag anschauen

 

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?