Brigitte Muschiol

Brigitte Muschiol ist überzeugt: „Menschen interessieren sich für Menschen“. Von diesem Gedanken lässt sich die freie Journalistin auch bei ihrer Arbeit leiten. Die Münchnerin, die seit vielen Jahren in Hamburg lebt, interessiert vor allem, was Menschen aus ihren Möglichkeiten machen – für sich und im Zusammenleben mit anderen. Ein Schwerpunkt von Brigitte sind die Lebensumstände von Menschen mit Mobilitätseinschränkung und ihre Inklusion in die Gesellschaft. Parallel arbeitet Brigitte, die ihre Ausbildung an der Universität München und an der Deutschen Journalistenschule absolviert hat, in der Firmenkommunikation.

Jugendliche haben ihr Café CiSo eröffnet

In Hamburg haben Jugendliche in Eigeninitiative ein Café in ihrem Jugendzentrum eröffnet – das Café CiSo soll Treffpunkt für den ganzen Stadtteil werden.

Beitrag anschauen

Rolli-Rallye und Gebärdenkurs beim REWE Family-Event

Überraschungen, Mitmach-Aktionen und jede Menge Spaß für die ganze Familie gab's heute beim REWE Family-Event in Hamburg – die Aktion Mensch war mit dabei.

Beitrag anschauen

Sich von seelischen Belastungen freispielen

Bei der inklusiven Theatergruppe "die freiräumer" aus Schwerin engagieren sich Menschen mit und ohne psychische Beeinträchtigungen – mit großem Erfolg.

Beitrag anschauen

Viel Zirkus um Dr. Auwehzwick

Theaterfestival "Is doch normal, ey!“ am 14. und 15. Mai 2012 in Oldenburg

Beitrag anschauen

„Blaue Wunder“ in der WunderBar

Im Musik-Theater-Projekt „WunderBar“ des Blauschimmel Ateliers in Oldenburg verwandeln sich Laienschauspieler mit und ohne Behinderung in ihre Traumfiguren.

Beitrag anschauen

"Unsere Geschichten" – getanzt, gesungen, gespielt

Kinder und Jugendliche aus Migrationsfamilien spielen in Oldenburg in einem Theaterstück, in dem sie von ihren eigenen Erlebnissen und Erfahrungen erzählen.

Beitrag anschauen

 

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?