Filmfestival, Aktion Mensch-Blog

ueber Mut in Bonn!

von Nadja Ullrich

Am Donnerstag, 24. November 2011, eröffnet das Filmfestival ueber Mut der Aktion Mensch in Bonn mit dem Film Fritz Bauer - Tod auf Raten im Kinopolis Bonn-Bad Godesberg. Gäste der Veranstaltung sind unter anderem Hans-Jürgen Beerfeltz, Staatssekretär des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, und Alice Fiser von der Universität der Vereinten Nationen in Europa. Im Anschluss an die Filmvorführung findet ein Publikumsgespräch mit der Regisseurin Ilona Ziok statt.

Das Bonner ueber Mut-Filmfestival unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch bietet zahlreiche Möglichkeiten, mit Regisseuren und Protagonisten der Festivalfilme ins Gespräch zu kommen: zum Beispiel am 29. November mit Jocelyn Cammack, Regisseurin des Films Die Zeit ihres Lebens, am 30. November mit Kim Longinotto, die bei Rough Aunties Regie führte, oder ebenfalls am 30. November mit Rien Achterberg, Protagonist des Films Rainbow Warriors.
ueber Mut findet in Bonn vom 24. November bis 30. November 2011 im Kinopolis Bonn-Bad Godesberg statt. Das Kino ist barrierefrei zugänglich. Koordiniert wird das Festival in Bonn von Kreativwirtschaft Deutschland e.V./theaterwandel.

Festivalprogramm Bonn
Infos Spielort: Kinopolis Bonn-Bad Godesberg
Alle Filme im Überblick

Bisher hat noch kein Besucher diesen Beitrag kommentiert – mach du den Anfang!


Mit Aktion Mensch-Nutzerkonto

Melde dich an und diskutiere mit!

Als Gast

Gib deinen Namen oder ein Pseudonym sowie deine E-Mail-Adresse an und kommentiere als Gast:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Filter

Schlagwort


Tags

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst Du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen