Inklusion, Aktion Mensch-Blog

Trainieren fürs "Turnier der Herzen"

Nichts ist für einen Fußballspieler wohl schlimmer als auf der Bank zu sitzen, während seine Mannschaft nach dem Sieg jagt. Genau das aber passiert Fußballern mit Behinderung immer wieder, sagt Lothar Simon, Jugendwart des Vereins für Sport und Gesundheit (VSG) in Wiesbaden: "Sobald der Leistungsgedanke greift, und sobald es auf Taktik und Schnelligkeit ankommt, können Spieler mit einer geistigen Behinderung nicht mehr mithalten." Und deshalb hat Simon, der Inklusion für einen wichtigen gesellschaftlichen Leitgedanken hält, einen Fußballverein gegründet, der streng genommen der Idee von Inklusion widerspricht: den SVSG Wiesbaden. Denn dem gehören ausschließlich Spielerinnen und Spieler mit geistiger Behinderung an - solche freilich, die mehr wollten als den samstäglichen Kick im VSG. Also suchte sich Lothar Simon einen Kooperationspartner, und da kommt nun doch der Inklusionsgedanke ins Spiel ...

Der Wiesbadener SV Schierstein stellt nämlich seit 2008 Halle und Sportplatz fürs Training zur Verfügung, und der Trainer selbst kommt vom SV - ein ehemaliger Fußballer, kein Behindertenpädagoge. Jedes Jahr richten die beiden Vereine gemeinsam mehrere kleine Turniere sowie das "Turnier der Herzen" aus, bei dem rund 16 Mannschaften mit Spielern mit und ohne Behinderung oder gemischte Teams gegeneinander antreten.
Dass es einen neuen Verein gibt, der Fußballbegeisterte mit Behinderung mit einer Extra-Portion Training fit macht, sprach sich schnell herum - und so stießen Menschen mit Behinderung aus anderen Vereinen dazu, die vor allem Spaß haben und eben nicht auf der Bank sitzen wollten. 40 Frauen und Männer zwischen 9 und 60 Jahren trainieren jetzt zwei Mal die Woche intensiv, samstags ganze drei Stunden lang. Wenn ein SVSG-ler als besonders gut auffällt, bekommt er die Chance, sich auch in den regulären Mannschaften des SV Schierstein zu beweisen. In jedem Fall, meint Lothar Simon, "haben die vergangenen vier Jahre gezeigt, wie viel man durch regelmäßiges Training und Spiele erreichen kann."

Weitere Informationen:
Zur Homepage des VSG Wiesbaden.
BigCityTV: Videobericht über das "Turnier der Herzen 2011"
Deutscher Behindertensportverband e.V.: Infos rund um den Sport von Menschen mit Behinderung

(Foto: Lothar Simon)

Bisher hat noch kein Besucher diesen Beitrag kommentiert – mach du den Anfang!


Mit Aktion Mensch-Nutzerkonto

Melde dich an und diskutiere mit!

Als Gast

Gib deinen Namen oder ein Pseudonym sowie deine E-Mail-Adresse an und kommentiere als Gast:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Filter

Schlagwort


Tags

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?