Inklusion, Aktion Mensch-Blog

Station 17: Wir woll'n zusammen sein!

Sie rocken Konzerthallen. Allein in 2011 haben sie drei Tourneen gespielt. Ihr Sound ist energetisch. Die Musik strömt schnell, treibt voran, sie ist manchmal sphärisch, häufig rhythmisch. Und sie wird von angesagten Elektro-Größen wie Erobique und DJ Koze geremixt. Die Band hat Songs zusammen mit Topstars wie Fettes Brot aufgenommen. Die Rede ist von Station 17 - einer Hamburger Band von Musikern mit und ohne Behinderung.

Gegründet wurde die Gruppe 1988 von Bewohnern der Station 17 der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Geplant war damals nur ein Album, ein kleines Projekt. Es kam anders: Die Plattenfirma Phonogram unterstützte die Band. Produzenten wie Holger Czukay und FM Einheit nahmen Songs mit Station 17 auf. Heute blickt die Band auf eine 25-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Sie hat sich eine Fan-Basis aufgebaut. In wechselnder Besetzung - aktuell gehören über zehn Musikerinnen und Musiker zur Gruppe - begeistert die Band ihr Publikum auf Festivals und in Clubs.

Ihr nächstes Konzert gibt Station 17 am 18. Februar in der "Kleinen Freiheit" in Osnabrück. Tourdaten, Videos, Audios, Fotos, einen CD-Shop und mehr Infos gibt es auf Station17.net.

Weiterführende Links:
Den Song "Wir woll'n zusammen sein" von Station 17 können Sie als Video bei YouTube ansehen.

Mehr zum Thema Musik bietet der Musikschwerpunkt "Sound of respect" auf respect.de - die Jugendcommunity der Aktion Mensch.

(Foto: Thomas Liehr)

Bisher hat noch kein Besucher diesen Beitrag kommentiert – mach du den Anfang!


Mit Aktion Mensch-Nutzerkonto

Melde dich an und diskutiere mit!

Als Gast

Gib deinen Namen oder ein Pseudonym sowie deine E-Mail-Adresse an und kommentiere als Gast:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Filter

Schlagwort


Tags

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?