Inklusion, Aktion Mensch-Blog

Leichte Sprache: Für mehr Verständnis

Eine Voraussetzung für Inklusion ist, dass Menschen mit und ohne Behinderung miteinander kommunizieren können. Sie brauchen eine gemeinsame Sprache. Häufig scheitert das Miteinander schon hier. Endlos lange Sätze, Fremdwörter, unstrukturiertes Kauderwelsch. Das erschwert allen Menschen das Verstehen. Unüberwindbar werden diese Hürden aber für Leser und Zuhörer mit Lernschwierigkeiten oder mit einer geistigen Behinderung. Die Lösung ist: leichte Sprache!

Nehmen wir doch gleich einmal das Wort Inklusion:
"Inklusion ist ein lateinisches Wort. Auf Deutsch heißt das Wort: Einbeziehung oder Dazugehörigkeit. Man meint damit: Alle Menschen sind mit dabei." So lautet die Kurzdefinition von Inklusion bei Hurraki, einem Online-Wörterbuch für leichte Sprache. Neben kurzen und verständlichen Sätzen arbeitet leichte Sprache auch mit großer und klarer Schrift, Bildern und Symbolen.

Ganze Broschüren erstellt zum Beispiel das Zentrum für leichte Sprache in Hamburg. Fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen sich komplizierte Texte vor. Das Spektrum reicht von Informationen zum Hamburgischen Gleichstellungsgesetz der Sozialbehörde über einen Audioguide – einen auf Tonband verfügbaren Museumsführer – für das Röntgenmuseum in Remscheid bis zu einem Infoheft über Selbstverteidigung.

Wie funktioniert's?
Zunächst sichtet ein Teammitglied die Vorlage und erstellt eine Rohfassung für die Übersetzung. Der Entwurf wird dann von einem weiteren Mitarbeiter überarbeitet, bevor sich das Zentrum mit dem Auftraggeber noch einmal inhaltlich abstimmt. Es folgt die Suche nach passenden Grafiken und das Layout wird erstellt. Schließlich kontrollieren Kollegen mit Lernschwierigkeiten den Text auf Verständlichkeit. Sind auch Ihre Anregungen eingefügt, ist der Text in leichter Sprache fertig.

Mehr Infos gibt's beim Zentrum für leichte Sprache Hamburg.

Auch die Informationen zur Aktion Mensch stehen als Faltblatt in leichter Sprache zur Verfügung.


Mit Aktion Mensch-Nutzerkonto

Melde dich an und diskutiere mit!

Als Gast

Gib deinen Namen oder ein Pseudonym sowie deine E-Mail-Adresse an und kommentiere als Gast:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Sortieren nach Datum:

avatar

Amjad Alkhalifa

Sehr geehrte Damen und Herren.
Meine Name amjad bin ich 20 Jahre alt.
Lebe ich und arbeite ich in münchen.
Ich möchte meine Zeit zu einer behinderten Person zu widmen ich so einen Freund haben wollen .
Ich suche über diese Person bitte helfen sie mir.
TEL . 015205349923

Filter

Schlagwort


Tags

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?