Inklusion, Aktion Mensch-Blog

Kunst für alle: Auch Hände können sehen

Meine Hände gleiten über das Relief. Mal ist es glatt, mal rau – aber nie fühlt es sich unangenehm an. Ich ertaste die Formen: ein Kreis, eine Schnecke, eine Treppe. Stück für Stück erschließe ich mir das Kunstwerk. Neben mir steht ein sehender Betrachter. Er sieht im selben Werk eine Sonne, Planeten und eine Himmelsleiter. Wir beide entdecken zwei Seiten eines Kunstwerks.

Zu solch inklusiven Begegnungen kommt es vor den Werken des Künstlers Horst W. Müller (69). Er malt Bilder für Auge und Hand. "Mein Anspruch ist es, Kunst für alle zu schaffen", sagt Müller, "es ist wunderschön, wenn meine Kunst dazu beiträgt, blinde und sehende Menschen zusammenzubringen."

Müller trägt eine gipshaltige Masse auf und gibt ihr mit Spachtel, Streichmesser und Händen eine Struktur. Erst danach kommen Farben, Gold und eine Lasur dazu. "Ursprünglich habe ich gar nicht für blinde Menschen gemalt", berichtet er in seinem Bremer Dialekt. Eher zufällig wurde eine Blindenschule auf eine seiner Ausstellungen in Florida – wo Müller im Winterhalbjahr lebt – aufmerksam. "Mich hat es sehr bewegt, die blinden Kinder vor meinen Bildern zu sehen. Als mir ein kleines Mädchen ihr Lieblingsbild zeigte, hatte ich Tränen in den Augen."

Seitdem sucht Müller den Kontakt zu Blinden- und Sehbehinderten-Organisationen. Unter dem Motto "Auch Hände können sehen" stellte er beim Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg und im AURA-Hotel Timmendorfer Strand (einem Hotel für blinde und sehbehinderte Menschen) aus. Er hielt Vorträge auf Tagungen über barrierefreie Kunst. Er führte Mal-Workshops für Menschen mit Seh- und Körperbehinderungen in Moskau durch. Er kombinierte eine Ausstellung in den USA mit klassischer Musik.

"Das ist mein neues Leben geworden", berichtet der Künstler, der sich nach Jahrzehnten als Ingenieur und Unternehmer nun ausschließlich der Malerei widmet. Der rastlose Mann hat noch viel vor.

zur Homepage vom Künstler Horst W. Müller

Bisher hat noch kein Besucher diesen Beitrag kommentiert – mach du den Anfang!


Mit Aktion Mensch-Nutzerkonto

Melde dich an und diskutiere mit!

Als Gast

Gib deinen Namen oder ein Pseudonym sowie deine E-Mail-Adresse an und kommentiere als Gast:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Filter

Schlagwort


Tags

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?