Freiwilliges Engagement, Aktion Mensch-Blog

Kultur für alle

"Die Tafel schenkt essen, wir schenken Kultur", so Peter Aurich, er engagiert sich für die Kulturloge Ruhr. Manchmal ist er Verkäufer, Geschichtenerzähler und Stehaufmännchen in Einem.

Foto: CC BY 2.0 / Christoph Müller-Girod / Flickr

Wer zu Gast bei der Essener Tafel ist, hat gute Chancen, Peter Aurich über den Weg zu laufen. Er verschenkt allerdings kein Essen, sondern Kultur. Genauer: Er bietet kostenlose Karten für die Duisburger Philharmoniker, die Essener Volksbühne, die Kurzfilmtage in Oberhausen, aber auch das Kleine Theater Herne und das Puppenspiel Mühlhausen an. Möglich machen dies die Engagierten des Kulturloge Ruhr e.V. Opern, Theater, Kinos und Sportveranstalter überlassen dem Verein Restkarten. Die Freiwilligen vermitteln diese an Menschen weiter, die sich einen Besuch sonst nicht leisten könnten.

Und das geht so: Wer Peter Aurich bei der Tafel begegnet, füllt einen Flyer aus, nennt Interessen wie Ballett oder Comedy sowie den Wohnort und wird so in die Datei der Kulturloge aufgenommen. Aurich erklärt das Modell: "„Wenn dann Karten für passende Veranstaltungen vorliegen, bekommt der Gast einen Anruf von unserem ehrenamtlichen Vermittler und kann die Tickets für sich reservieren. Diese sind dann an der Abendkasse hinterlegt. Ganz wichtig: Der Gast muss nicht wie sonst bei vergünstigten Karten seine Bedürftigkeit an der Kasse belegen."

Den Frührentner freut es besonders, dass er hier Menschen erreicht, von denen die meisten bislang überhaupt nicht kulturaffin waren. Aurich: "Leute für Kultur zu begeistern, die vielleicht noch nie im Kabarett oder Konzert waren – das ist eine echte Herausforderung und große Genugtuung." Manchmal kann es aber auch frustrierend sein. Man muss Geduld mitbringen, immer wieder die Leute ansprechen und viele unbegründete Bedenken aus dem Weg räumen: Ist der Besuch wirklich kostenlos? Brauche ich einen festlichen Anzug für die Veranstaltung? Irgendwo muss doch ein Haken sein… Mit viel Ausdauer und vor allem durch das positive Feedback von Gästen, die eine Veranstaltung besucht haben, hat die Überzeugungsarbeit Erfolg. Aurich berichtet: "Wenn die Gäste der Tafel in der Schlange zur Lebensmittelausgabe warten und einer erzählt, wie toll es neulich beim Filmfestival war, dann spitzen auch die anderen die Ohren."

Die Kulturloge Ruhr verfügt neben der Zentrale in Essen über neun Zweigstellen im ganzen Ruhrgebiet. Und auch in vielen anderen deutschen Städten haben sich Kulturlogen, Kulturräume und andere Kulturvermittler gegründet. Zur Website der Kulturloge Ruhr.

In der Freiwilligendatenbank finden Sie weitere Möglichkeiten, sich für die Kultur zu engagieren. .


Mit Aktion Mensch-Nutzerkonto

Melde dich an und diskutiere mit!

Als Gast

Gib deinen Namen oder ein Pseudonym sowie deine E-Mail-Adresse an und kommentiere als Gast:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Sortieren nach Datum:

avatar

Claudia Chauvin

Ganz schöne Idee, Herr Aurich! Ich wünsche Ihnen noch viel Freude an den Menschen, die durch Sie auf die kulturelle Seite des Lebens einen Einblick bekommen.

Filter

Schlagwort


Tags

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?