Inklusion, Aktion Mensch-Blog

Inklusion in den Medien

von Carina Kühne

Carina Kühne und hr4-Moderatorin Britta Wiegand Foto: hr

Leider ist das Interesse in den Medien an Menschen mit Handicap nicht besonders groß. Trotzdem wird manchmal über inklusive Veranstaltungen oder Einrichtungen berichtet. Ich bekam schon oft eine Anfrage, ob ich bei einem solchen Beitrag mitmachen würde. Weil ich mich sehr für Inklusion einsetze, habe ich immer gerne zugesagt.

Am 10. Juni 2012 hatten wir unser Sommerfest bei den Wasserflöhen, und der HR4 war zu Gast. Unser Verein wurde vorgestellt. Das war eine tolle Veranstaltung. Wir mussten verschiedene Aufgaben erfüllen und hatten die Chance, etwas zu gewinnen. Unser Verein wurde bekannt, und wir bekamen sogar neue Mitglieder. Britta Wiegand vom Hessischen Rundfunk interviewte uns, und es machte mir unheimlich viel Spaß, von meiner Liebe zum Tauchen und meinen Erfahrungen mit den Wasserflöhen zu berichten.

Am 3. Dezember ist ja der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung (UNO). Da soll im ZDF in der Sendung "Volle Kanne" ein Bericht über die CAP-Märkte gesendet werden. In diesen Märkten bekommen auch Menschen mit Handicap eine Chance auf dem ersten Arbeitsmarkt. Da ich im CAP-Markt in Pfungstadt arbeite, wurde ich ausgewählt und einen Tag lang von einem Filmteam begleitet.

So sah mein Tag aus:
Zuhause spielte ich zuerst ein Menuett von Josef Haydn auf dem Klavier, dann arbeitete ich am Computer. Danach fuhr ich mit dem Bus zur Arbeit. Dort räumte ich gemeinsam mit meiner Chefin Waren vom Rollcontainer in die Regale der verschiedenen Abteilungen, nahm das Leergut an der Pfandkasse entgegen und kassierte bei einigen Kunden. Das Fernsehteam interviewte nicht nur mich, sondern auch meinen Chef und die Chefin.

Ich bin schon sehr gespannt auf diesen Beitrag und hoffe, dass ich dazu beitragen konnte, Berührungsängste abzubauen. Natürlich möchten wir auch etwas Werbung machen, damit wir viele Kunden bekommen!
Wäre es nicht schön, wenn es öfter solche Beiträge gäbe?


Linktipps:
Normalität in Film und Fernsehen. Ein Blogbeitrag von Carina Kühne über Menschen mit Behinderung in den Medien
Blindheit in den Medien: Der blinde Alltag. Ein Blogbeitrag von Heiko Kunert über die journalistische Berichterstattung über blinde und sehbehinderte Menschen
Zwischen Wolfsmädchen und Dschungelcamp. Ein Blogbeitrag von Raúl Krauthausen über moderne "Freakshows" in den Medien

Bisher hat noch kein Besucher diesen Beitrag kommentiert – mach du den Anfang!


Mit Aktion Mensch-Nutzerkonto

Melde dich an und diskutiere mit!

Als Gast

Gib deinen Namen oder ein Pseudonym sowie deine E-Mail-Adresse an und kommentiere als Gast:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Filter

Schlagwort


Tags

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?