Aktion Mensch-Blog

Gewinnzahlen zum 10. März 2013 mit Jörg Pilawa

von Redaktion

Die St. Gallus Stiftung hat den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst AMALIE in Meckenbeuren aufgebaut, um Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern und Jugendlichen im Alltag zu unterstützen. Ehrenamtliche Patinnen und Paten entlasten die Eltern durch individuelle Beratung, Hilfe bei Behördengängen, der Vermittlung von Fachdiensten oder einfach, indem sie mit den erkrankten Kindern und deren Geschwister spielen.

Die Aktion Mensch unterstützt den Aufbau des Kinder- und Jugendhospizdienst AMALIE mit 65.100 Euro.

Bisher hat noch kein Besucher diesen Beitrag kommentiert – mach du den Anfang!


Mit Aktion Mensch-Nutzerkonto

Melde dich an und diskutiere mit!

Als Gast

Gib deinen Namen oder ein Pseudonym sowie deine E-Mail-Adresse an und kommentiere als Gast:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Filter

Schlagwort


Tags

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?