Veranstaltungen, Aktion Mensch-Blog

Fußball verbindet

von Redaktion

Schlagworte:
Sport

Nicht nur ein Highlight für Fußballfans, sondern auch der Auftakt für unsere neue Kooperation mit der Bundesliga Stiftung der Deutschen Fußball Liga (DFL): das Supercup-Finale am 13. August 2014. Gemeinsam mit dem sportlichen Partner wird die Aktion Mensch Projekte im Sportbereich und so das selbstverständliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung fördern.

Insgesamt wird es drei größere gemeinsame Projekte geben, das erste war das Supercup-Finale, bei dem Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München spielen. Eine Besonderheit an diesem Spieltag: Zum ersten Mal wurden die Spieler von Einlaufkindern mit und ohne Behinderung ins Stadion geführt. Zudem gab es noch einige andere Aktionen am Spieltag, unter anderem Give-Aways und ein Stand der Aktion Mensch. Und: In der Halbzeitpause wurde der kurze Film "Fußball verbindet" gezeigt. In diesem konnten die Fußballfans sehen, wie sich Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam für Sport begeistern - und Behinderung zur Nebensache wird.

Pressemitteilung zur Kooperation

Bisher hat noch kein Besucher diesen Beitrag kommentiert – mach du den Anfang!


Mit Aktion Mensch-Nutzerkonto

Melde dich an und diskutiere mit!

Als Gast

Gib deinen Namen oder ein Pseudonym sowie deine E-Mail-Adresse an und kommentiere als Gast:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Filter

Schlagwort


Tags

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?