Aktion Mensch-Blog

Durch Dreck und Schlamm

von Redaktion

Aktion Mensch fördert Dirt-Bike-Anlage in Mülheim

Mit engagierter Eigenleistung bauen 30 Jugendliche eine Dirt-Bike-Anlage am Schul- und Sportzentrum in Mülheim-Kärlich auf. Dirt-Bikes sind kleine, stabile Mountainbikes, die prädestiniert für spektakuläre Sprünge sind und sich bei Jugendlichen zurzeit großer Beliebtheit erfreuen. Die jungen Sportfans hatten sich selber mit der Idee, eine Anlage für diese Sprünge anzulegen, an das Jugendhaus in Mülheim-Kärlich gewandt. Von dort erhalten sie nun professionelle Unterstützung für ihr Projekt. Sie planen, drei Sprungbahnen („Lines“) von unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden anzulegen. Dafür fertigen die zwölf- bis 22-Jährigen unter anderem Holzaufbauten, wobei ihnen ein örtlicher Zimmermann hilft. Mitte September soll die Dirt-Bike-Anlage nahe dem Tauris Freizeitbad fertig sein. Es ist geplant, dass die Jugendlichen im Anschluss die Anlage ehrenamtlich warten und pflegen.
Das Projekt, bei dem Jugendliche aus Mülheim-Kärlich eine Dirt-Bike Anlage bauen, wird im Rahmen der aktuellen Aktion Mensch-Förderaktion „Miteinander gestalten" mit 4.000 Euro finanziert.

Weitere Informationen: http://www.jh-mk.de

Bisher hat noch kein Besucher diesen Beitrag kommentiert – mach du den Anfang!


Mit Aktion Mensch-Nutzerkonto

Melde dich an und diskutiere mit!

Als Gast

Gib deinen Namen oder ein Pseudonym sowie deine E-Mail-Adresse an und kommentiere als Gast:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Filter

Schlagwort


Tags

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?