Inklusion, Aktion Mensch-Blog

Das Blog zur Inklusionskampagne

Die Aktion Mensch startete Mitte Juni 2011 ihre neue Inklusionskampagne. Wir wollen mit der Kampagne zeigen, dass eine Gesellschaft SO VIEL reicher ist, wenn sie vielfältig ist. Das heißt, wenn alle Menschen die Möglichkeit haben, ihre Fähigkeiten und Talente zu leben und einzubringen. Inklusion bedeutet für uns, dass jede/r die Gesellschaft mit gestalten und an ihr teilhaben kann – unabhängig von individuellen Fähigkeiten, Alter, Geschlecht oder Herkunft.

Die Kampagne

Die Kampagne startet mit einer bundesweiten Anzeigenserie, auf der Menschen in ihrer Alltagssituation abgebildet sind, die Inklusion zeigen. Da ist zum Beispiel Josia, ein hilfsbereiter und aufgeweckter Junge, der kurze Arme hat und auf eine Grundschule geht, in der Kinder mit und ohne Behinderungen gemeinsam unterrichtet werden und sich gegenseitig unterstützen; oder Benedikt Lika, leidenschaftlicher Musiker und erfolgreicher Dirigent, der in einem Rollstuhl sitzt und das Augsburger Orchester dirigiert.

Außer der Plakataktion spielt unsere Website zur Inklusionskampagne eine zentrale Rolle. Hier stellen wir erfolgreiche inklusive Projekte aus unserem Förderbereich vor, liefern viele Informationen rund um das Thema Inklusion und motivieren Menschen, sich für die Vielfalt der Gesellschaft zu engagieren – zum Beispiel indem sie selbst ein Projekt starten oder bei einem mitmachen. Die Website wird im Laufe der Zeit weiter ausgebaut.

Unsere Zielgruppe sind Menschen, die sich für soziale Themen interessieren und sich bereits zivilgesellschaftlich engagieren. Wir möchten aber auch die erreichen, die noch nicht selbst aktiv sind, sich aber motivieren lassen und Lust haben, sich zukünftig zu engagieren – beispielsweise mit Freunden ein eigenes Projekt starten wollen oder sich an einem bestehenden beteiligen möchten.

Das Blog

Unsere Website wird ab sofort auch einen Blog haben. Das Ziel dieses Blogs ist es, das Thema Inklusion für alle Menschen nachvollziehbar und erlebbar zu machen. Beispielsweise indem wir über aktuelle Trends berichten und über persönliche Erlebnisse erzählen, die gut oder auch schlecht sind/waren.

Wir, das bedeutet im Falle dieses Blogs:

  • Anette Frisch, Journalistin, schreibt über kulturelle und gesellschaftspolitische Themen
  • Heiko Kunert lebt in Hamburg und betreut die PR-Arbeit des dortigen Blinden- und Sehbehindertenvereins. Mit Blind-PR betreibt er ein eigenes Blog.
  • Carina Kühne, Autorin, berichtet in carinasblog über ihr Leben mit dem Down-Syndrom.

Wir möchten zeigen, dass Inklusion bereits stattfindet, dass es schon postive Beispiele gibt. Wir werden aber auch Kritik äußern, wenn es angebracht ist. Was wir damit erreichen wollen? Mehr Menschen, die sich für Inklusion einsetzen – denn mehr Akzeptanz und Respekt ist eine Sache die die ganze Gesellschaft bereichert.


Mit Aktion Mensch-Nutzerkonto

Melde dich an und diskutiere mit!

Als Gast

Gib deinen Namen oder ein Pseudonym sowie deine E-Mail-Adresse an und kommentiere als Gast:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Sortieren nach Datum:

avatar

test

nochmal

avatar

test

Test

Filter

Schlagwort


Tags

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?