Danke, Rudi!

von Redaktion

Seit einem Jahr begleitet uns Rudi Cerne als ehrenamtlicher Botschafter – wir sagen danke!

Der Fernsehmoderator und ehemalige Leistungssportler Rudi Cerne blickt auf das erste Jahr seiner ehrenamtlichen Botschafter-Tätigkeit zurück. Während dieser Zeit erlebte er viele spannende und emotionale Momente – unter anderem in zwölf, von der Aktion Mensch geförderten, sozialen Projekten. Bei seinen Besuchen im Münchner Restaurant „Conviva“, dem Hotel „INNdependence“ in Mainz, der Wohnschule des St. Vincenzstifts in Rüdesheim oder zahlreichen weiteren Einrichtungen begegnet er Menschen vor Ort, die tagtäglich versuchen, die Gesellschaft immer inklusiver werden zu lassen. Er ist überzeugt davon, dass alle gleichberechtigt teilhaben können: „Die Inklusion soll so weit vorangetrieben werden, dass sie bald zur Normalität wird.“

Rudi, danke für ein wundervolles Jahr und die gemeinsame Zusammenarbeit, der du dich mit großer Empathie widmest und freuen uns auf die Zukunft mit dir als ehrenamtlichem Aktion Mensch-Botschafter.

 

Bisher hat noch kein Besucher diesen Beitrag kommentiert – mach du den Anfang!


Mit Aktion Mensch-Nutzerkonto

Melde dich an und diskutiere mit!

Als Gast

Gib deinen Namen oder ein Pseudonym sowie deine E-Mail-Adresse an und kommentiere als Gast:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Filter

Schlagwort


Tags

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?