Inklusion, Aktion Mensch-Blog

"Alles für alle" – Station 17 auf Tour

In ihrer aktuellen Kampagne stellt die Aktion Mensch Fragen zum Thema Inklusion. Zum Beispiel diese: "Wie viel Rock 'n' Roll geht mit Behinderung?" Wer hören und miterleben möchte, wie viel Rock 'n' Roll mit Behinderung tatsächlich geht, der sollte zu einem der Auftritte von "Station 17" gehen. Vergangenen Donnerstag hat die Hamburger Kultband ihre aktuelle Tour "Alles für alle" gestartet. Ich war dabei, im Oberhausener "Druckluft".

Kampagnenmotiv mit Philip Riedel: "Inklusion braucht Fragen!" Aktion Mensch

Die Jungs von "Station 17" lassen auf sich warten. Um 21 Uhr soll es offiziell losgehen. Aber erst um halb zehn wirft die Vorband "Grafzahl" die Verstärker an. "Station 17" kommt danach mit acht Musikern auf die Bühne. Vier mit, vier ohne Behinderung. Am Keyboard steht Philip Riedel, 28 Jahre, Berufsmusiker und einer der Paten der Inklusionskampagne der Aktion Mensch. Philip ist auf dem Aktion Mensch-Kampagnenmotiv mit der Frage "Wie viel Rock 'n' Roll geht mit Behinderung?" zu sehen. Der Sound der Band ist voluminös. "Station 17" braucht keine Aufwärmphase, sondern ist auf Anhieb voll da. Der Funke der Begeisterung springt direkt von den Musikern aufs Publikum über. "Wir sind die einzige Band neben Iron Maiden, die in diesem Jahr in Oberhausen mit drei Gitarristen antritt", scherzt Bassist Peter Tiedeken mit dem Publikum.

Seit 25 Jahren professionelle Musik

Die Hamburger Formation "Station 17" besteht in wechselnder Besetzung seit 25 Jahren. 1988 wird die Band von Bewohnern der stationären Wohngruppe 17 der Evangelischen Stiftung Alsterdorf und professionellen Musikern in Hamburg gegründet. Einige Bandmitglieder sind eine gefühlte Ewigkeit dabei, andere neu hinzugekommen. Im Laufe der Jahre gibt es zahlreiche Kooperationen mit anderen Musikern, zum Beispiel Fettes Brot, Stereo Total, Die Goldenen Zitronen, Guildo Horn. Im Jahr 2011 erscheint das erste offizielle Album in Neubesetzung, "Fieber", das stilistisch an alte Werke anknüpft. Mit diesem Album wird die Gruppe 2011 für den Hamburger Musikpreis "Hans" nominiert. Im Jahr 2012 spielt Station 17 unter anderem beim Bürgerfest des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue in Berlin.

Heterogene Gruppe – vielfältiger Klang

Ihr Musikstil wird als Mischung aus Elektronik, Pop, Hip-Hop und Avantgarde beschrieben. Wie auch immer man die bunte Truppe musikalisch verorten will, vielleicht treffen es die Worte von Peter Tiedeken am besten: "Es geht nur um die einzelnen Künstler und wie die Gruppe die Stärken der einzelnen Mitglieder nutzt. Wir sind eine heterogene Gruppe, die unterschiedlicher in den Geschmäckern kaum sein könnte. Das erzeugt eine Vielzahl an Klangfarben und Nuancen, die man in anderen Bands wohl niemals findet."
Zum Tourauftakt von "Alles für alle" in Oberhausen spielt "Station 17" an diesem Abend viele neue Lieder, die auf ihrem neuen Album, das im Frühjahr 2014 erscheinen soll, zu hören sein werden. Natürlich auch alte Hits wie "Ohne Regen kein Regenbogen" oder "Wir woll'n zusammen sein". Aber es ist nicht nur die Musik, sondern auch die Interaktion und die Show der Bandmitglieder auf der Bühne und davor, die das Publikum begeistert. Und so verwundert es auch nicht, dass die Zuschauer die Musiker erst nach doppelter Zugabe aus dem Oberhausener "Druckluft" entlassen.


Noch bis zum 19. Oktober tourt Station 17 durch Deutschland und gibt insgesamt 13 Konzerte. Die Tourdaten und weitere Informationen zur Band finden sich auf der Internetseite von Barner 16 unter "Station 17". Unbedingt hingehen – es lohnt sich, die Formation live zu sehen!


Linktipps:
Mehr aktuelle Infos zur Hamburger Band "Station 17" bei Facebook
Das neue Video "Alles für Alle" von Station 17 gemeinsam mit Strizi Streuner von Frittenbude
Station 17: Wir woll'n zusammen sein! Ein Blogbeitrag von Heiko Kunert über die inklusive Hamburger Kultband
Die aktuelle Aufklärungskampagne der Aktion Mensch: "Inklusion braucht Fragen!"

Bisher hat noch kein Besucher diesen Beitrag kommentiert – mach du den Anfang!


Mit Aktion Mensch-Nutzerkonto

Melde dich an und diskutiere mit!

Als Gast

Gib deinen Namen oder ein Pseudonym sowie deine E-Mail-Adresse an und kommentiere als Gast:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Filter

Schlagwort


Tags

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?