Inklusion, Aktion Mensch-Blog

Ablehnung trotz UN-Konvention

von Carina Kühne

Als Deutschland endlich die UN-Behindertenrechtskonvention unterzeichnet hatte, war ich sehr froh. Ich dachte: Nun gibt es wirklich Chancengleichheit statt Diskriminierung! Nun werden alle Menschen mit Behinderung von Anfang an mitten in die Gesellschaft eingebunden! Die Eltern behinderter Kinder müssen nicht mehr darum kämpfen, dass ihre Kinder in Regelschulen aufgenommen werden. Ich hoffte auch, dass der Einstieg ins Berufsleben nun viel einfacher werden würde ...
Leider sieht die Realität ganz anders aus. Viele Lehrer fühlen sich überfordert und lehnen immer noch den gemeinsamen Unterricht ab. Manche Eltern von Regelschulkindern haben Angst, dass das Lernniveau in der Inklusionsklasse sinkt. Eltern behinderter Kinder schicken diese manchmal lieber in Sondereinrichtungen, weil sie meinen, dass sie dort besser aufgehoben sind und in der Regelschule überfordert werden. Im Kindergarten ist die Inklusion schon fast selbstverständlich, und ich hoffe, dass es in der Schule auch bald so kommt, wenn alle Lehrer schon im Studium auf den gemeinsamen Unterricht vorbereitet werden.

Doch nach der Schule führt der Weg für viele Menschen mit Behinderung leider noch immer in die Werkstatt. Nur wenige bekommen einen Arbeitsplatz in der freien Wirtschaft. Zudem leben Menschen mit Behinderung leider oft isoliert in Wohnheimen am Stadtrand. Und das, obwohl es zentraler gelegene Wohngemeinschaften oder Mehrgenerationenhäuser gibt. Um in der Freizeit am Leben in der Gesellschaft teilzunehmen, fehlt ihnen oft das Geld.

Wie schön wäre es, wenn es mit der Zeit gelingt, alle Ängste und Ablehnung in den Schulen und im Berufs- und Lebensalltag abzubauen! Ein erster Schritt in die richtige Richtung ist das Persönliche Budget, mit dem es einigen Menschen mit Behinderung ermöglicht wird, ihr Leben so zu gestalten, wie es ihnen gefällt.

(Foto: scazon/flickr.com)

Bisher hat noch kein Besucher diesen Beitrag kommentiert – mach du den Anfang!


Mit Aktion Mensch-Nutzerkonto

Melde dich an und diskutiere mit!

Als Gast

Gib deinen Namen oder ein Pseudonym sowie deine E-Mail-Adresse an und kommentiere als Gast:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Filter

Schlagwort


Tags

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?