Hinter den Kulissen


Ein Jahr lang haben uns die Darsteller unseres Films "Das erste Mal" begleitet – mit ihren Geschichten, ihren Begegnungen und mit dem, was sie während der Dreharbeiten erlebt haben. Was ihr Leben auch prägt, ist das Thema Arbeit. Für Menschen mit Behinderung ist es mindestens ebenso wichtig wie für Menschen ohne Behinderung.

 

Klaus Becker mit Kollegen im Büro.

Klaus Becker ist Inklusionsbeauftragter der Stadt Hamburg. Er weiß, wie schwer es für Menschen mit Behinderung ist, eine passende Arbeitsstelle zu finden. Allerdings weiß er auch, wie gut es für Unternehmen ist, Vielfalt als Chance zu begreifen und nicht als Hindernis.

Informationen und Vernetzung

Mit seinen acht Mitarbeitern gibt er Ämtern, Unternehmen und Vereinen in Hamburg Tipps, wie sie Inklusion am Arbeitsplatz in die Tat umsetzen können. Er informiert Entscheider und vernetzt sie miteinander. Darüber hat er uns bereits im Interview "Netz der Vielfalt" berichtet.

Psychotherapeutin, Finanzwirt und Unterhaltung

Die berufliche Bandbreite der anderen Darsteller ist groß. Wer was beruflich macht und welchen Stellenwert die Arbeit für sie hat, siehst du in unserem Interview-Film:

 


 


Glück mit dem Chef?

Screenshot vom Lotterie-Spot: Ein junger Mann hält ein Glücks-Los in der Hand.

Wenn der Chef in der Nähe ist, sollte man sich gut überlegen, womit man vor seinen Kollegen angibt...

TV-Spot ansehen

Abgedreht!

Ein Kamerabildschirm, auf dem eine Protagonistin aus dem Casting zu sehen ist.

Überraschungen, Erfahrungen und neue Freundschaften. Den Film rund um's Casting siehst du hier.

Film ansehen

Shoppen – aber richtig!

Zwei junge Frauen lachen in die Kamera.

Man muss sich auch mal was Gutes tun. Klarer Fall. Für Frauen heißt das häufig: Shoppen gehen.

TV-Spot ansehen