#MissionInklusion - Die Zukunft beginnt mit dir!

Menschen mit Behinderung bei einem Protestzug durch eine Stadt.

Eine Veränderung in unserer Gesellschaft erreichen wir nur gemeinsam – und so waren alle im Aktionszeitraum vom 27. April bis 12. Mai 2019 dazu aufgerufen, unter dem Motto "#MissionInklusion - Die Zukunft beginnt mit dir“ eine öffentlichkeitswirksame Veranstaltung durchzuführen. In der Dokumentation erfährst du, was wir am 5. Mai erreicht haben!

Jedes Jahr in Aktion

Um die Botschaft von Inklusion in die Welt zu bringen, motivieren wir jedes Jahr zum 5. Mai Aktivisten, junge Menschen und die, die in Schulen oder der Kinder- und Jugendhilfe arbeiten, sich vor Ort zu beteiligen und für eine inklusive Zukunft einzusetzen. Gemeinsam sensibilisieren und begeistern wir für das Thema Inklusion und geben ihnen eine Stimme in der Gestaltung unserer Gesellschaft.

Wenn du wissen möchtest, welche Aktionen in diesem Jahr stattgefunden haben, findest du sie auf unserer Aktion Mensch-Karte.

Zur Aktion Mensch-Karte

Mehrere Teilnehmer*innen laufen in der Demonstration des 5. Mai mit.

Das war das Jugendaktionscamp #MissionInklusion

Vom 3. bis 5. Mai kamen 100 junge Menschen mit und ohne Behinderung zwischen 15 und 24 Jahren aus ganz Deutschland in Bonn unter dem Motto #MissionInklusion zusammen.

In einer vielfältigen Dokumentation blicken wir gemeinsam mit dem Campteilnehmer*innen auf diese drei Tage zurück  – jetzt reinschauen!

Zur Dokumentation

10 Jahre UN-Konvention

In diesem Jahr wird das "Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen" 10 Jahre alt. Welche Vorgaben wurden bisher umsetzt, wie ist der aktuelle Stand in Deutschland und wofür sollten wir uns gemeinsam in Zukunft verstärkt einsetzen?

Jetzt Kurzbilanz lesen

Weitere Materialien

Auf einem Holztisch liegen mehrere Karten des Inklu-Memories. Zwei Karten sind aufgedeckt. Sie zeigen die Illustration von Handzeichen in Gebärdensprache.

Spiele InkluMemo!

InkluMemo ist das Aktionsspiel für Inklusion. Bringe deine grauen Zellen auf Trab und komme mit anderen Menschen über das Thema Inklusion ins Gespräch. Einfach herunterladen, ausdrucken und selbst basteln.