Aktions-Steckbrief

Angaben zur Aktion
Art der Veranstaltung Begegnen auf dem Wasser - Menschen mit und Menschen ohne Behinderung wirken gemeinsam auf Augenhöhe mit natürlichen Ressourcen für nachhaltiges Bewusstsein
Titel der Veranstaltung Begegnet - auf dem Wasser der Talsperre Kriebstein treffen sich Menschen mit und ohne Behinderung auf dem Schilfboot ABORA (www.abora.de)
Was findet bei der Aktion statt? Faszinierende Augenblicke auf einem Schilfboot gemeinsam mit einer Crew, welche bereits mit einem Schilfboot den Atlantik überquert hat. Wir freuen uns, dass wir den Vorstand des Vereins ABORA überzeugen konnten, gemeinsam mit unseren Vereinsmitgliedern (mit und ohne Behinderung) und weiteren Vereinsfreunden, das Schilfboot zu Wasser zu lassen. Am Wochenende 9./10.Mai 2015 sind mehrere Fahrten damit auf der Talsperre geplant. Wir gehen davon aus, dass wir über aktive Medienarbeit viele Menschen gewinnen können entweder bei einer Rundfahrt oder im Rahmen des Begleitprogramms aktiv mitzuwirken. Das Begleitprogramm kann in einem Gebäude direkt am Ufer auch bei schlechtem Wetter veranstaltet werden. Hier werden wir die Methode des Schilfbootbaus und die Sinnhaftigkeit von der nachhaltigen Nutzen vorstellen. Wir sind bestrebt dieses Programm allen Teilnehmern zugänglich zu machen und somit Barrierefreiheit in der Freizeitgestaltung vorleben.
PLZ 09648
Ort Kriebstein
Datum 09.05.2015
Was ist an der Aktion besonders? Wir lassen ein echtes großes Schilfboot von ABORA zu Wasser (www.abora.de). Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung wirken auf Augenhöhe gemeinsam, lernen nachhaltig natürliche Ressourcen zu nutzen. Dabei wollen wir auch das Bewusstsein für gesunde Ernährung wecken und Biohöfe vorstellen die barrierefrei sind, damit diese Aktion auch über den Tag der Inklusion weiter nachhaltig wirken und genutzt werden kann.
Welche Vertreter des öffentlichen Lebens nehmen an der Aktion teil? Dominique Görlitz ist ein deutscher Experimentalarchäologe, Vegetationsgeograph, Buchautor, Filmemacher und Vortragsredner. Elsbeth Pohl-Roux - Botschafterin der Wärme. Eingeladen werden außerdem die ehemalige Schwerbehindertenvertretung Annett Heinich sowie der SPD Abgeordnete Henning Homann.
Geschätzte Besucherzahl 50
Welche Pressearbeit / Social Media ist geplant? Ankündigung durch Presseberichte, Fotodokumentation, Flyer&Plakate
Internetadresse www.be-greifen.de
Angaben zur Organisation
Name Be-Greifen e.V.
Straße Klosterbuch 25
Ort 04703 Leisnig Klosterbuch
Ansprechpartner Elsbeth Pohl-Roux
Telefon 034321/68137
E-Mail V.Behnisch@klosterbuch.com

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen