Pressemitteilung

30.03.2012, Aktion Mensch-Lotterie:

Aktion Mensch in Bonn: Gewinnchancen bei der Eiersuche

Im Bonner Restaurant "Haus Müllestumpe" warten zu Ostern nicht bunte Eier, sondern 25 wertvolle Geschenklose auf findige Sucher. Betreiber des Restaurants ist der 2008 gegründete Verein "Haus am Müllestumpe e.V.", der es sich zum Ziel gemacht hat, das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung zu fördern - zum Beispiel durch den Betrieb des einzigen integrativen Restaurants in Bonn. Die Lose hat die Aktion Mensch gemeinsam mit den Restaurantmitarbeitern anlässlich des fünften Geburtstages des 5 Sterne-Loses versteckt. Zusätzlich zu den üblichen Gewinnchancen gibt es bei der Sonderverlosung fünf Millionen Euro extra sowie fünf Traumschiff-Reisen zu gewinnen. Am Ostermontag können Ausflügler "am hellen Tag nach den Sternen greifen" - so der Titel der Aktion.

Die Suchaktion findet statt am
Ostermontag, den 09.04.2012 ab 15.00 Uhr
im Restaurant „Haus Müllestumpe“
An der Rheindorfer Burg 22, 53117 Bonn

Infos über den Verein finden Sie unter: www.muellestumpe.de

Die Aktion Mensch fördert mit den Einnahmen aus ihrer Lotterie bundesweit wichtige Projekte zur Integration von Menschen mit Behinderung. So ist auch das im Bonner Norden gelegene Restaurant „Haus Müllestumpe“ ein Projekt, das durch die finanzielle Unterstützung der Aktion Mensch realisiert werden konnte. Im Service des Restaurants arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam in einem Team.


Über die Aktion Mensch e.V.

Die Aktion Mensch e.V. ist die größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland. In diesem Jahr feiert sie ihr 50-jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1964 hat sie mehr als 3,5 Milliarden Euro an soziale Projekte weitergegeben. Ziel der Aktion Mensch ist, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen zu verbessern und das selbstverständliche Miteinander in der Gesellschaft zu fördern. Mit den Einnahmen aus ihrer Lotterie unterstützt die Aktion Mensch jeden Monat bis zu 1.000 Projekte. Möglich machen dies rund 4,6 Millionen Loskäufer. Zu den Mitgliedern gehören: ZDF, Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie, Paritätischer Gesamtverband und die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland. Seit Anfang 2014 ist Rudi Cerne ehrenamtlicher Botschafter der Aktion Mensch.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Aktion Mensch

Annika Villmow
Pressereferentin Lotterie
Telefon: 0228-2092-227
Mobil: 0172 - 2437262
E-Mail: annika.villmow@aktion-mensch.de