Pressemitteilung

01.03.2012, Aktion Mensch-Lotterie:

Kreis Göttingen: 59-Jährige gewinnt 1.000.000 Euro bei der Aktion Mensch

Bonn, 1. März. Eine Frau aus dem Landkreis Göttingen kann sich über 1.000.000 Euro freuen – und das mit einem Einsatz von monatlich 27 Euro für ein 5 Sterne-Los der Aktion Mensch-Lotterie. Glückwunsch! Allein im Jahr 2011 schüttete die Soziallotterie Großgewinne im Wert von rund 99 Millionen Euro aus.


Gleichzeitig gewinnen viele weitere Losbesitzer und viele tausend Menschen mehr durch die Aktion Mensch-Lotterie. Der Verein unterstützt mit seinen Erlösen jeden Monat bis zu 1.000 soziale Vorhaben der Behindertenhilfe und -selbsthilfe sowie der Kinder- und Jugendhilfe. Dieses Engagement ermöglichen etwa 4,6 Millionen Menschen, die sich regelmäßig an der Soziallotterie beteiligen.
Gewinner sind auch die Jugendlichen in Göttingen, die am „Gesundheitscoaching im Team“ teilnehmen. Die Aktion Mensch hat das Projekt der Jugendhilfe Göttingen mit rund 244.500 Euro unterstützt. Ziel der Schulung ist, straffällig gewordene Jugendliche im Offenen Jugendvollzug gemeinsam mit sozial engagierten jungen Erwachsenen und ehrenamtlich tätigen Jugendlichen zu Gesundheitstrainern auszubilden. Dabei möchte der Verein in Göttingen die erfolgreiche Gesundheitsförderung für benachteiligte Jugendliche verstetigen. Später bilden die Trainer selbst andere junge Menschen aus. Auf diese Weise findet Gesundheitsbildung auf Augenhöhe statt, die auch die Teilhabe der Jugendlichen an der Gesellschaft fördert.


Über die Aktion Mensch e.V.

Die Aktion Mensch e.V. ist die größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland. In diesem Jahr feiert sie ihr 50-jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1964 hat sie mehr als 3,5 Milliarden Euro an soziale Projekte weitergegeben. Ziel der Aktion Mensch ist, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen zu verbessern und das selbstverständliche Miteinander in der Gesellschaft zu fördern. Zu den Mitgliedern gehören: ZDF, Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie, Paritätischer Gesamtverband und die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland. Seit Anfang 2014 ist Rudi Cerne ehrenamtlicher Botschafter der Aktion Mensch.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Aktion Mensch

Annika Villmow
Pressereferentin Lotterie
Telefon: 0228-2092-227
Mobil: 0172 - 2437262
E-Mail: annika.villmow@aktion-mensch.de