Pressemitteilung

13.02.2012, Aktion Mensch-Organisation:

MTV startet Kampagne zum Tag der guten Taten: Aktion Mensch beteiligt sich mit Freiwilligendatenbank

Bonn, 13. Februar. Die Aktion Mensch beteiligt sich am sechsten Good Deeds Day, am 25. März, mit ihrer Freiwilligendatenbank. Der Fernsehsender MTV startet dazu heute eine Kampagne. Am Good Deeds Day geben weltweit mehrere 10.000 Menschen ihre Zeit für die Mitmenschen und die Gemeinschaft. Die Freiwilligendatenbank listet rund 7.500 Organisationen und Initiativen, bei denen Freiwillige Gutes tun können.


Gehen Sie Blut spenden. Lassen Sie sich als Organspender registrieren. Veranstalten Sie einen Tauschhandel, um nicht immer neue Produkte zu konsumieren. Oder wie wäre es, einen Basar gemeinsam mit Menschen mit Behinderung zu gestalten? Ideen zu helfen, gibt es genug.
Damit viele Menschen von den guten Taten erfahren, sollen die Teilnehmer ihre Aktion dokumentieren – mit Videos, Fotos, Bildern oder Texten. Die Ergebnisse teilt man über die Homepage des Good Deeds Day anderen Menschen mit. Der beste Beitrag wird mit einem Preis ausgezeichnet.

Initiatorin des Tages der guten Taten ist Shari Arison von der Arison Unternehmensgruppe. Sie hat im Jahr 2007 mit der Organisation Ruach Tova den ersten Good Deeds Day in Israel veranstaltet. Shari Arison: „Jedes Jahr ermöglicht dieses Projekt mehreren 10.000 Menschen auf der ganzen Welt, die Freude zu erfahren, etwas Gutes für jemand anderen zu tun, und zu entdecken, das es in vielen Fällen sehr einfach ist, zu geben.“


Über die Aktion Mensch e.V.

Die Aktion Mensch e.V. ist die größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland. In diesem Jahr feiert sie ihr 50-jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1964 hat sie mehr als 3,5 Milliarden Euro an soziale Projekte weitergegeben. Ziel der Aktion Mensch ist, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen zu verbessern und das selbstverständliche Miteinander in der Gesellschaft zu fördern. Zu den Mitgliedern gehören: ZDF, Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie, Paritätischer Gesamtverband und die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland. Seit Anfang 2014 ist Rudi Cerne ehrenamtlicher Botschafter der Aktion Mensch.


Freiwilligendatenbank der Aktion Mensch


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Aktion Mensch

Sascha Decker
Pressesprecher
Heinemannstraße 36
53175 Bonn

Telefon: (02 28) 20 92-392
Mobil: (0173) 702 3175
Presse-Hotline: (02 28) 20 92-344

E-Mail: sascha.decker@aktion-mensch.de