Pressemitteilung

11.04.2001, Kunst, Kultur, Ausstellungen:

Neuer Song für Aktion Mensch

Marque präsentiert "Rose without a Thorn"


Popsänger Marque, bekannt unter anderem durch den Hit "One to make her happy", ist der Interpret des neuen Songs für Aktion Mensch. Die Kooperation zwischen dem Musiker und Aktion Mensch soll auf verschiedenen Veranstaltungen fortgeführt werden.

Seit Anfang März ist er in den neuen Fernsehspots der Aktion Mensch zu hören: "Rose without a Thorn", der neue Song vom 26jährigen Songwriter und Popsänger Marque. Der aus Österreich stammende Musiker war begeistert von der Idee, ein Lied für Aktion Mensch zu komponieren. "Ich war einmal mit einer Frau zusammen, die drei behinderte Geschwister hatte – zwei davon waren im Rollstuhl. Ich hatte von Anfang an eine Menge Spaß mit ihnen, weil ich sie behandelt habe wie jeden anderen Menschen auch. Dass ich die Aktion Mensch nun mit dem unterstütze, was mir am meisten Freude bereitet – mit der Musik – macht mich stolz und froh", erklärt Marque. Mit "Rose without a Thorn" legte er einen Song vor, der die Anliegen von Aktion Mensch widerspiegelt. So heißt es im Text unter anderem: "no one's perfect – it's alright, maybe that's the secret to life".

Für die Idee der Gleichstellung von Menschen mit Behinderung steckte Marque zwei Wochen unbezahlte Arbeit in das Projekt. Das eigens für Aktion Mensch arrangierte und produzierte Stück ist zunächst bis Mitte Mai als Song zum TV-Spot bei allen großen Sendern zu hören; nach einer vierwöchigen Pause geht es dann weiter Mitte Juni. Ab dem 22. April wird der Videoclip "Rose without a Thorn" auf Viva und MTV zu sehen sein, am 7. Mai startet der Verkauf der Single-CD im Handel. Die Kooperation zwischen Marque und Aktion Mensch wird in den kommenden Monaten auf verschiedenen Kulturveranstaltungen fortgesetzt werden, so auch im Rahmen der Jugendkampagne von Aktion Mensch re:spect. Marque: "Es ist am wichtigsten, Menschen mit Behinderung nicht mit Mitleid, sondern mit Respekt gegenüberzutreten". Auf den Websites, die im Rahmen der Zusammenarbeit auch verlinkt sind, werden rechtzeitig die Details über die Auftritte veröffentlicht.