Blog: Filmfestival

Filmfestival für ein gutes Miteinander

am 07.12.2011 um 14:00 Uhr

Eine aktuelle Pressestimme aus der Frankenpost online, 07.12.2011

ueber Mut - das vierte Filmfestival der Aktion Mensch ist am Montagabend in Selb eröffnet worden. Koordinator Bernd Müller schilderte das Konzept des Festivals, das barrierefrei umgesetzt wird. Die Filme sind mit Untertiteln für Hörgeschädigte und mit Audiodeskription für blinde Menschen ausgestattet. "Das Festival ist ein ideales Beispiel für Inklusion", sagte Müller. Der Eröffnungsfilm MONICA UND DAVID erzählt die Geschichte eines Paares mit Down-Syndrom. Die Eltern des Paares haben es den beiden ermöglicht, eine Traumhochzeit zu feiern. Im Anschluss an die Projektion lud Bernd Müller zum gegenseitigen Austausch. Am Gespräch beteiligt waren Erwin Strama von der Lebenshilfe Marktredwitz, Christiane Schiller vom Jobcenter Marktredwitz, Ursula Ebert, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Wunsiedel, sowie Mitarbeiter der Werktstätten der Lebenshilfe in Marktredwitz. Schirmherrin Elisabeth Scharfenberg ließ ausrichten, über das Festival, das couragiert und kontrovers die Themen angehe, erfreut zu sein. Auch Oberbürgermeister Wolfgang Kreil freute sich, dass das Filmfest in der Stadt stattfindet. "Ich kann Sie nur zum Mut ermutigen", sagte er. Man brauche jeden, der eine andere Position habe, als die breite Masse der Menschen. Die Gesellschaft, in der wir leben, habe den Vorteil, Mut zu begünstigen.


Bisher keine Kommentare

Es hat bisher noch kein Besucher diesen Beitrag kommentiert - seien Sie der Erste!

Sie müssen sich erst einloggen, um eigene Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich erst einloggen, um eigene Kommentare zu schreiben.

Login
Passwort vergessen?
Neu anmelden


Für die Lotterie und das Förderantragsystem benutzen Sie bitte die separaten Logins:

Login Lotterie
Login Förderantragsystem

 

Seite weiterempfehlen